Franzosen fordern Rückkehr von Zidane

db
03. April 2005, 14:03 Uhr

Zinedine Zidane soll sein Comeback in der französischen Nationalmannschaft geben und die "Equipe Tricolore" zur WM nach Deutschland führen. Das jedenfalls wollen 74 Prozent der französischen Bevölkerung.

Der zurückgetretene Superstar Zinedine Zidane soll schnellstmöglich in die französische Nationalmannschaft zurückkehren. 74 Prozent der Fußball-Fans in der "Grande Nation" wünschen sich ein Comeback des Mittelfeld-Regisseurs vom spanischen Rekordmeister Real Madrid in der "Equipe Tricolore". Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes CSA im Auftrag der Sport-Tageszeitung L'Equipe.

Zidane selber hatte seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft nach dem enttäuschen Abschneiden bei der Europameisterschaft in Portugal erklärt und die Entscheidung am Samstag noch einmal bekräftigt. Allerdings hatte er selber durch missverständliche Interview-Äußerungen Spekulationen um ein Comeback aufleben lassen.

Lediglich zehn Punkte nach sechs Spielen

Frankreich weist nach sechs Spielen in der WM-Qualifikation lediglich zehn Punkte auf und beendete die drei vergangenen Heimspiele mit 0:0. Die Befürchtung wächst, dass die WM 2006 in Deutschland ohne den Weltmeister von 1998 stattfinden könnte.

Autor: db

Kommentieren