Niederrheinpokal

Heimspiel für den Wuppertaler SV

Krystian Wozniak
03. August 2015, 15:25 Uhr

Glückauf Möllen wird die 1. Runde im Niederrheinpokal gegen den Wuppertaler SV nicht an der heimischen Rahmstraße bestreiten.

"Es hat sich herausgestellt, dass wir die Fixkosten für die erforderlichen Maßnahmen einfach nicht stemmen können", erklärt Michael Lehnertz, Geschäftsführer des A-Ligisten, gegenüber der WAZ. Das Spiel steigt nun am Samstag (8. August, 14.30) im Wuppertaler Stadion am Zoo.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren