Pech für Erkenschwicks Neuzugang Mirko Eisen.

SpVgg. Erkenschwick

Neuzugang verletzt

19. Juli 2015, 21:09 Uhr
Foto: Frank Below

Foto: Frank Below

Pech für Erkenschwicks Neuzugang Mirko Eisen.

Der [person=17043]30-Jährige[/person] musste im Vorrundenspiel gegen den TSV Marl-Hüls beim Cranger-Kirmes-Cup (0:1) verletzt ausgewechselt werden. Der Offensivmann hatte sich am Knie verletzt. "Vermutlich ist das Innenband betroffen", wagte Trainer Magnus Niemöller eine vorsichtige Prognose.

Wie lange der Zugang von Landesligist SF Stuckenbusch aussetzen muss, konnte der Erkenschwicker Linienchef noch nicht sagen.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren