Die Fans sind den Zebras am Montag sprichwörtlich die Bude eingerannt. Grund: Seit dem Morgen sind die Tickets für das DFB-Pokal-Derby gegen Schalke erhältlich.

MSV Duisburg

Die Fans stürmen die Arena

06. Juli 2015, 18:42 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Fans sind den Zebras am Montag sprichwörtlich die Bude eingerannt. Grund: Seit dem Morgen sind die Tickets für das DFB-Pokal-Derby gegen Schalke erhältlich.

In den ersten neun Stunden nach Vorverkaufsstart sind bereits rund 17.000 Billets verkauft worden. Abzüglich der Gästekarten und der Pufferblöcke sind damit nur noch 8.000 Tickets verfügbar. Der Vorverkauf endet am Donnerstag.

Um eine der begehrten Karten zu bekommen, haben sich die ersten Anhänger mit Klappstühlen bewaffnet bereits in der Nacht vor der Arena versammelt. Mittags reichte die Schlange dann sogar vom Haupteingang bis zur Eissporthalle, weshalb der MSV via Twitter davon abriet, noch zum Stadion zu kommen: "MSV-Security empfiehlt: Heute nicht mehr zur Schauinsland-Reisen-Arena! Pokal-Schlange! Foyer-Tür schließt 19 Uhr!"

Eigentlich wollte der MSV ein ähnliches Chaos wie im Vorjahr, als es die Tckets für das Cup-Match gegen Köln gab, vermeiden, doch es klappte nur bedingt. Viele Fans machten ihrem Ärger über die "Unorganisiertheit" der Zebras in den sozialen Netzwerken Luft. Sie bemängelten, dass der Verein kein Online-System, das allerdings eine siebenstellige Summe kostet, anbietet, nicht noch mehr Kassen aufgemacht hatte, es keine Toiletten gab und die Versorgung mit Getränken unzureichend war.

Die Finalneuauflage von 2011 zwischen den Meiderichern und Schalke findet am Samstag, 8. August, statt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren