Ein gebrauchter letzter Spieltag für den TV Jahn Hiesfeld. Bei der Reserve des MSV Duisburg unterlagen die Dinslakener mit 1:4.

Niederlage beim MSV II

Hiesfeld verspielt Malle-Kohle

Krystian Wozniak
06. Juni 2015, 17:23 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Ein gebrauchter letzter Spieltag für den TV Jahn Hiesfeld. Bei der Reserve des MSV Duisburg unterlagen die Dinslakener mit 1:4.

Die Mannschaft von Trainer Jörg Vollack war mit einem Rumpfkader von nur zwölf gesunden Spielern an die Westender Straße gereist. "Wir hatten die ganze Saison über großes Verletzungspech und am letzten Spieltag hat es uns noch einmal ganz böse erwischt. Mit so einem dezimierten Kader kann man bei der MSV-Reserve nichts reißen", berichtet Harald Plank.

Der Manager der Veilchen musste RS zudem noch eine traurige Nachricht übermitteln. [person=4232]Damiano Schirru[/person], der für Sonntag einen Ibiza-Urlaub geplant hatte, muss um seine Gesundheit und Ferien bangen. "Damiano wurde mit Verdacht auf einen Mittelfußbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Wir hoffen für den Jungen, dass es doch kein Bruch ist. Am Abend werden wir hoffentlich mehr wissen", sagt Plank.

In den nächsten Tagen geht es dann für den Großteil der Mannschaft nach Mallorca. Dabei werden die Speisen und Getränke aus dem eigenen Portemonnie bezahlt werden müssen. "Bei Platz fünf hätten die Jungs eine schöne vierstellige Summe erhalten, die sie auf Mallorca gut gebrauchen könnten. Mit den letzten zwei Spielen haben sie die Malle-Kohle aber verspielt", erklärt Plank, der beim aktuellen Platz sieben auch kein Auge zu drücken kann und will: "Sonst müssten wir solche Vereinbarungen gar nicht treffen. Die Prämie hätte es nur ab Rang fünf gegeben."

Am 1. Juli beginnt beim TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld dann der Aufgalopp für die neue Saison. Es ist gut möglich, dass Plank und Co. bis dahin noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden. Denn Neuzugang Christian Biegerz (Sterkrade-Nord) zog sich im Kreispokal-Endspiel gegen Adler Osterfeld einen Mittelfußbruch zu und wird die Vorbereitung bei seinem neuen Klub Hiesfeld verpassen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren