Bei der DJK TuS Hordel wird sich im Sommer ein personeller Umbruch vollziehen.

DJK TuS Hordel

Versen verkündet drei Neue

Elmar Redemann
05. Juni 2015, 17:41 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Bei der DJK TuS Hordel wird sich im Sommer ein personeller Umbruch vollziehen.

Die Mannschaft wird ein neues Gesicht bekommen. Drei Zugänge für die kommende Saison konnte Jörg Versen nun schon verkünden. An die Hordeler Heide wechseln Fabio Bien (19 Jahre), Lukas Severin (20) und Mercan Türyilmaz (21). Traditionell setzt Hordel also wieder auf Talente.

Bien kommt von der U19 des MSV Dusiburg und ist nicht nur technisch gut ausgebildet. "Ein Modellathlet, der zudem hier auf der Hordeler Heide wohnt", freut sich Versen über die Verpflichtung des Abwehr-Allrounders. Als Linksverteidiger eingesetzt werden kann auch der bisherige Lünener Severin, den der neue Trainer Marcel Bieschke noch aus der gemeinsam Zeit beim TSC Eintracht Dortmund kennt, wo Severin Kapitän war. Der ehemalige Herner Türkyilmaz, der vom SV Hohenlimburg an die Kapskolonie wechselt, ist auf der offensiven Außenbahn zuhause.

Autor: Elmar Redemann

Mehr zum Thema

Kommentieren