Mit einem Sieg gegen den ESC Rellinghausen möchte der PSV Wesel-Lackhausen den Klassenerhalt endgültig eintüten.

LL NR 3

Expertentipp mit Björn Assfelder (PSV Wesel-L.)

Tobias Hinne-Schneider
04. Juni 2015, 10:37 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Mit einem Sieg gegen den ESC Rellinghausen möchte der PSV Wesel-Lackhausen den Klassenerhalt endgültig eintüten.

Nach den beiden 1:0-Erfolgen über die Absteiger VfB Bottrop und die SF Königshardt ist der direkte Abstieg Schnee von gestern. "Wir wollen das schwere Jahr positiv beenden", erklärt PSV-Abwehrchef Björn Assfelder. Dabei möchte der 32-Jährige den Schwung aus den letzten Spielen mitnehmen: "Wir haben eine gute Rückrunde gespielt und wollen den letzten Schritt machen."

Den 26. Spieltag tippt Björn Assfelder (PSV Wesel-Lackhausen):

Autor: Tobias Hinne-Schneider

Kommentieren