Auf den englischen Amateur-Klub Exeter City wartet ein warmer Geldregen: Die BBC überträgt das Wiederholungsspiel live, das sich Exeter durch das sensationelle Pokal-Remis gegen Manchester United erkämpft hat.

Bei "ManU"-Schreck Exeter klingelt die Kasse

cle
10. Januar 2005, 14:21 Uhr

Auf den englischen Amateur-Klub Exeter City wartet ein warmer Geldregen: Die BBC überträgt das Wiederholungsspiel live, das sich Exeter durch das sensationelle Pokal-Remis gegen Manchester United erkämpft hat.

Für die Amateure von Exeter City hat sich der Pokal-Coup bei Manchester United auch finanziell gelohnt. Nach dem sensationellen 0:0 des krassen Außenseiters bei Titelverteidiger "ManU" hat sich der britische Fernsehsender BBC entschieden, das Wiederholungsspiel am 19. Januar live zu übertragen. Damit kassiert der Verein, der vor zwei Jahren aus finanziellen Gründen aus der Liga ausgeschlossen worden war, insgesamt rund eine Million britische Pfund, umgerechnet knapp 1,5 Millionen Euro.

Die Eintrittspreise für das Heimspiel im 9000 Zuschauer fassenden Stadion werden trotz der gewaltigen Anfrage nach Klubangaben nicht angehoben. Ein Ticket kostet demnach elf Pfund, rund 16 Euro. "Wir hatten schwierige Zeiten, als man uns ausschloss, aber wir sind noch nicht tot", sagte Exeters Managing Director Ian Huxham.

Autor: cle

Kommentieren