Der FSV Witten taumelte zuletzt dem Saisonende entgegen, kassierte sechs Niederlagen in Serie. In einem Stadtderby gegen den Türkischen SV feiert nun das Trainerduo Jens Vogt (Foto) und Horst-Dieter Obermeier nach zwei Jahren beim FSV seinen Abschied. Für Vereinspräsident Hans Pechtel ausreichend Anlass, im letzten Saisonspiel noch einmal einen positiven Eindruck zu hinterlassen.

Bezirksliga 14: 34. Spieltag: Expertentipp von Hans Pechtel (Präsident FSV Witten)

"Die Spieler müssen an der Ehre gepackt werden"

Felix Guth
31. Mai 2007, 13:27 Uhr

Der FSV Witten taumelte zuletzt dem Saisonende entgegen, kassierte sechs Niederlagen in Serie. In einem Stadtderby gegen den Türkischen SV feiert nun das Trainerduo Jens Vogt (Foto) und Horst-Dieter Obermeier nach zwei Jahren beim FSV seinen Abschied. Für Vereinspräsident Hans Pechtel ausreichend Anlass, im letzten Saisonspiel noch einmal einen positiven Eindruck zu hinterlassen.

"Die Spieler müssen an der Ehre gepackt werden", sagt der oberste FSV-Funktionär. Dennoch ist er skeptisch: "Ich befürchte eine Niederlage." Da scheint sein Tipp - ein schiedlich, friedliches 2:2 - schon eher Wunschdenken zu sein.

Den 34. Spieltag tippt: Hans Pechtel (Präsident FSV Witten)

Autor: Felix Guth

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren