Immer konkreter wird der Wechsel von Luca Toni zum FC Bayern München. Der vom deutschen Rekordmeister umworbene italienische Weltmeister wird seinen derzeitigen Arbeitgeber AC Florenz im Sommer definitiv verlassen. Die Trennung wurde am Montag vom Präsidenten des Klubs aus der Toskana, Andrea Della Valle, nach einem Treffen mit dem 30 Jahre alten Stürmer bekannt gegeben.

Florenz gibt Trennung von Toni offiziell bekannt

Wechsel zu Bayern München immer wahrscheinlicher

28. Mai 2007, 17:31 Uhr

Immer konkreter wird der Wechsel von Luca Toni zum FC Bayern München. Der vom deutschen Rekordmeister umworbene italienische Weltmeister wird seinen derzeitigen Arbeitgeber AC Florenz im Sommer definitiv verlassen. Die Trennung wurde am Montag vom Präsidenten des Klubs aus der Toskana, Andrea Della Valle, nach einem Treffen mit dem 30 Jahre alten Stürmer bekannt gegeben.

Toni spielte seit 2005 in Florenz und erzielte in dieser Zeit 49 Tore. Am Montag berichteten bereits vor der Bekanntgabe mehrere Tageszeitungen davon, dass Luca Toni aller Voraussicht nach nun einen Vertrag beim 20-maligen deutschen Meister unterzeichnen werde.

Autor:

Kommentieren