Juventus Turin hat den Vertrag mit Stürmer David Trezeguet bis 2008 verlängert. Der Franzose hatte zuletzt aus Unzufriedenheit mit seiner Bezahlung mit einem Vereinswechsel gedroht.

"Juve" sichert sich Trezeguets Dienste bis 2008

tw
22. Juli 2004, 15:24 Uhr

Juventus Turin hat den Vertrag mit Stürmer David Trezeguet bis 2008 verlängert. Der Franzose hatte zuletzt aus Unzufriedenheit mit seiner Bezahlung mit einem Vereinswechsel gedroht.

David Trezeguet wird bis 2008 für Juventus Turin auf Torejagd gehen. Der französische Nationalspieler verlängerte seinen noch bis zum Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig, nachdem sich zuvor schon Italiens Nationaltorhüter Gianluigi Buffon für fünf weitere Jahre an die "Alte Dame" gebunden hatte.

Trezeguet, 2000 Schütze von Frankreichs "Golden Goal" im EM-Finale gegen Italien, hatte zuletzt aus Unzufriedenheit mit seiner Bezahlung mit einem Vereinswechsel gedroht. "Juve" erfüllte nach Angaben von Manager Luciano Moggi in den Verhandlungen mit dem Torschützenkönig der italienischen Serie A von 2002 die Forderungen des 26-Jährigen weitgehend. Trezeguets Gehalt liegt nun bei rund fünf Millionen Euro pro Saison.

Autor: tw

Kommentieren