Mit großer Vorfreude bereitet sich die Reserve der Westfalia Rhynern auf ein Derby vor: Am kommenden Sonntag empfängt die Dambrowsky-Elf die Sportfreunde Bockum. Dambrowsky freut sich auf eine ansehnliche Kulisse und attraktiven Fußball im Duell der Hammer Stadtteile. Auf die sportlichen Qualitäten der Gäste mag sich der Übungsleiter nicht festlegen, zu unkonstant waren die Leistungen der Sportfreunde in den letzten Wochen:

Bezirksliga 9 Westf.: 26. Spieltag, Expertentipp von Alf Dambrowsky (Trainer Westfalia Rhynern II)

Dambrowsky erwartet eine "launische Diva"

Christian Pozo y Tamayo
29. März 2007, 18:02 Uhr

Mit großer Vorfreude bereitet sich die Reserve der Westfalia Rhynern auf ein Derby vor: Am kommenden Sonntag empfängt die Dambrowsky-Elf die Sportfreunde Bockum. Dambrowsky freut sich auf eine ansehnliche Kulisse und attraktiven Fußball im Duell der Hammer Stadtteile. Auf die sportlichen Qualitäten der Gäste mag sich der Übungsleiter nicht festlegen, zu unkonstant waren die Leistungen der Sportfreunde in den letzten Wochen: "Die sind wie eine launische Diva. Mal spielt Bockum überragend - wie zum Beispiel im Hinspiel gegen meine Mannschaft - dann kommt es immer wieder vor, dass die Sportfreunde gegen vermeindlich schwächere Gegner patzen."

Wie auch immer die Gäste sich präsentieren werden, Dambrowsky geht mit breiter Brust in die Partie: "Wir stehen tabellarisch gut da, auch die personelle Situation ist optimal", erklärt der Linienchef voller Optimismus. Dass dieser Optimismus angebracht ist, steht außer Frage. Derzeit fehlt kein einziger Akteur, die Westfalia II wird vom Verletzungspech gänzlich verschont. Stattdessen bekommt der Verbandsliga-Überbau Unterstützung aus dem Dambrwosky-Kader, dort wird Spielertrainer Uwe Grauer auf Florian Stahr und einen weiteren Akteur aus der "Reserve" zurückgreifen können. Die eng verzahnte Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi lobt Dambrowsky in höchsten Tönen: "Ich kann aus der Arbeit mit Uwe viel mitnehmen."

Den 25. Spieltag tippt Alf Dambrwosky (Trainer Westfalia Rhynern II):

Autor: Christian Pozo y Tamayo

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren