Stürmer Alexander Frei vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist neuer Kapitän der Schweizer Nationalmannschaft. Der 27-Jährige wurde von Nationaltrainer Köbi Kuhn zum Nachfolger von Johann Vogel ernannt und führte den EM-Gastgeber von 2008 in der Nacht zum Freitag (MEZ) im Spiel gegen Jamaika in Fort Lauderdale als Kapitän aufs Feld.

BVB-Stürmer Frei neuer Schweizer Kapitän

Premiere gegen Jamaika

22. März 2007, 20:19 Uhr

Stürmer Alexander Frei vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist neuer Kapitän der Schweizer Nationalmannschaft. Der 27-Jährige wurde von Nationaltrainer Köbi Kuhn zum Nachfolger von Johann Vogel ernannt und führte den EM-Gastgeber von 2008 in der Nacht zum Freitag (MEZ) im Spiel gegen Jamaika in Fort Lauderdale als Kapitän aufs Feld.

Im Rahmen ihres Trainingslagers in Florida treten die Schweizer am Sonntag noch gegen Kolumbien an. Freis Stellvertreter ist ab sofort Ludovic Magnin vom VfB Stuttgart. Vogel, Teamkollege von David Odonkor beim spanischen Erstligisten Betis Sevilla, war nach insgesamt 94 Länderspielen von Kuhn aussortiert worden.

Autor:

Kommentieren