Ohne Stammtorwart Carlo Cudicini muss der FC Chelsea sich in der englischen Meisterschaft und der Champions League behaupten. Der italienische Schlussmann erlitt im Training einen Handbruch.

Chelseas Cudicini fällt mit Handbruch aus

bb
12. März 2004, 16:52 Uhr

Ohne Stammtorwart Carlo Cudicini muss der FC Chelsea sich in der englischen Meisterschaft und der Champions League behaupten. Der italienische Schlussmann erlitt im Training einen Handbruch.

In der heißen Phase der Saison ist Carlo Cudicini an der Stamford Bridge zum Zuschauen verurteilt. Der englische Premier-League-Klub FC Chelsea muss voraussichtlich einen Monat lang auf seinen Torwart verzichten. Der 30-Jährige Italiener erlitt im Training einen Handbruch und fällt damit auch für die Viertelfinal-Spiele in der Champions League gegen den Londoner Lokalrivalen FC Arsenal (24. März und 6. April) aus.

Im Ligaspiel bei den Bolton Wanderers am Samstag steht auch Ersatzkeeper Neil Sullivan wegen einer Oberschenkelverletzung nicht zur Verfügung. Für ihn soll Cudicinis Landsmann Marco Ambrosio das Tor der 'Blues" hüten.

Autor: bb

Kommentieren