Der Wuppertaler SV hat einen weiteren Ausfall zu verkraften. Ken Asaeda hat sich im Spiel der Niederrheinliga-Mannschaft des WSV in Viersen verletzt.

Wuppertaler SV

Asaeda erleidet Bänderriss

11. April 2012, 13:41 Uhr

Der Wuppertaler SV hat einen weiteren Ausfall zu verkraften. Ken Asaeda hat sich im Spiel der Niederrheinliga-Mannschaft des WSV in Viersen verletzt.

Der Mittelfeldmann zog sich einen Bänderriss im rechten Knöchel zu und wird mindestens zehn Tage ausfallen. Marco Quotschalla (muskuläre Probleme) und Thomas Schlieter (Rücken) befinden sich vor dem Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Lotte am kommmenden Samstag auf dem Weg der Besserung.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren