Luis Horna hat seinen zweiten Titel auf der ATP-Tour gewonnen. Im Endspiel des Turniers in Vina de Mar besiegte der Peruaner den chilenischen Lokalmatador Nicolas Massu mit 7:5, 6:3.

Horna verhindert Massus Heimsieg in Chile

ero1
05. Februar 2007, 10:54 Uhr

Luis Horna hat seinen zweiten Titel auf der ATP-Tour gewonnen. Im Endspiel des Turniers in Vina de Mar besiegte der Peruaner den chilenischen Lokalmatador Nicolas Massu mit 7:5, 6:3.

Die Tennisfans im chilenischen Vina del Mar hofften am Ende vergeblich auf einen Triumph des Lokalmatadoren Nicolas Massu. Im Endspiel des mit 448.000 Dollar dotierten ATP-Turniers in seiner Heimatstadt unterlag Massu dem Peruaner Luis Horna mit 5:7, 3:6. "Ich habe heute zu langsam und zu kurz gespielt, so kann man hier nicht gewinnen", zeigte sich der 27-Jährige Massu enttäuscht.

Für den 26 Jahre alten Horna, der in Vina del Mar an Position fünf gesetzt war, war es der zweite Titel auf der ATP-Tour. Im Vorjahr hatte sich der Rechtshänder, gegenwärtig die Nummer 66 der Weltrangliste, bereits in Acapulco den Sieg geholt.

Beim ATP-Turnier in Delray Beach wurde die Entscheidung derweil vertagt. Das Finale zwischen James Blake (USA) und dem Belgier Xavier Malisse musste beim Stand von 7:5, 3:3 aus Sicht von Blake wegen Dauerregens unterbrochen werden und wird am Montag fortgesetzt.

Autor: ero1

Kommentieren