Preußen Münsters Abwehrchef Patrick Kirsch befindet sich nach seiner Fersenoperation auf dem Weg der Besserung und nähert sich wieder der Mannschaft an.

Preußen Münster

Abwehrchef wieder im Lauftraining

11. Januar 2012, 09:17 Uhr

Preußen Münsters Abwehrchef Patrick Kirsch befindet sich nach seiner Fersenoperation auf dem Weg der Besserung und nähert sich wieder der Mannschaft an.

Der ehemalige Burghausener hat wieder mit dem Lauftraining begonnen. Ob er bis zum Auftakt gegen Rot-Weiß Oberhausen (21. Januar) fit wird, ist allerdings noch offen. Als Ersatz stünde Dominique Ndjeng bereit, der nach seiner langen Verletzungspause (Sehnenentzündung) wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen ist.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren