Mittelfeldspieler Owen Hargreaves vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München lässt nach dem Werben von Manchester United nicht locker und träumt weiter von einem Wechsel zum englischen Premier-League-Klub.

ManU-Wechsel: Hargreaves lässt nicht locker

13. Dezember 2006, 12:45 Uhr

Mittelfeldspieler Owen Hargreaves vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München lässt nach dem Werben von Manchester United nicht locker und träumt weiter von einem Wechsel zum englischen Premier-League-Klub.

Mittelfeldspieler Owen Hargreaves vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München lässt nach dem Werben von Manchester United nicht locker und träumt weiter von einem Wechsel zum englischen Premier-League-Klub. `Das wäre die Möglichkeit, in einer Liga zu spielen, in der ich nie zuvor spielen konnte. In einem Land, das ich repräsentiere und in dem meine Familie lebt´, sagte der englische Nationalspieler in einem Interview mit der englischen Tageszeitung The Times. Der 25-Jährige, der in Kanada geboren wurde und in Deutschland aufgewachsen ist, erklärte weiter:
##Picture:panorama:2785##
`Wenn die Leute das nicht verstehen, erwarte ich das auch nicht von ihnen. Das ist nicht ihr Leben, sondern meins. Aber ich glaube, kein anderer Fußball-Profi ist in einer solchen Situation wie ich. Kein Klub wartet ewig auf einen Spieler.´ Zudem unterstrich der WM-Teilnehmer, der nach seinem Beinbruch wieder ins Training bei den Bayern eingestiegen ist, dass es ihm nicht um finanzielle Interessen gehe. `Es ist ja nicht so, dass ich sage: Ich will zu AC oder Inter Mailand, nur weil sie mehr Geld bieten.´ Er wolle zu ManU, `weil es England ist und dort meine Familie lebt und herkommt´. Die Bayern-Führung hatte trotz mehrfacher Angebote (zuletzt 30 Millionen Euro) Manchester United und dem Spieler eine klare Absage erteilt. Hargreaves steht noch bis 2010 in München unter Vertrag.

Autor:

Kommentieren