Mit den bisher gesammelten 36 Punkten ist man in Deuten mehr als nur im Soll. Als Aufsteiger wollte man den Klassenerhalt so früh wie möglich fix machen.

BL WF 12: Expertentipp

Als Aufsteiger unter die ersten Fünf

Kevin Boos
06. Mai 2011, 17:17 Uhr

Mit den bisher gesammelten 36 Punkten ist man in Deuten mehr als nur im Soll. Als Aufsteiger wollte man den Klassenerhalt so früh wie möglich fix machen.

"Mit dem, was unsere junge Truppe in dieser Saison erreicht und geleistet hat, sind wir mehr als nur zufrieden", zieht der zweite Vorsitzende der Deutener, Mathias Deckers, ein durchweg positives Fazit der Spielzeit. Jetzt wollen die Rot Weißen die starke Saison mit einem Platz unter den ersten Fünf abrunden. "Platz fünf wäre ein klasse Abschluss für die starke Spielzeit, das ist jetzt auch unser Ziel."

Auch für die Zukunft sieht Deckers seine Mannschaft gut aufgestellt: "Wir haben eine junge Mannschaft, die sehr viel Entwicklungspotenzial hat. Perspektivisch sind wir gut aufgestellt." Die großen Hau-Ruck-Aktionen wird es in Deuten in der Zukunft nicht geben. Viel mehr setzt der Verein auf eine "Vielzahl kleiner Schritte, die dafür aber in ihrer Wirkung nachhaltig sind." Für die neue Spielzeit haben die Deutener das Ziel sich "im oberen Tabellendrittel zu etablieren." Hoffnungen ruhen vor allem auf Daniel Klöckner, der die Rot-Weißen zur neuen Saison verstärken wird.

Für das denkbar knappe Aufstiegsrennen zwischen Disteln und Marl-Hüls hat Deckers auch einen Favoriten: "Hüls ist gerade im Aufwind, Disteln schwächelt etwas - ich denke, Marl-Hüls wird es machen."

den 27. Spieltag tippt Mathias Deckers (SV Rot Weiß Deuten)

Autor: Kevin Boos

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren