Bezirksliga Westfalen 10

Dogan rettet Punkt in letzter Minute

Retresco Autoreporter
23. September 2018, 19:01 Uhr

Der FC Altenbochum kam im Gastspiel bei TuS Hattingen trotz Favoritenrolle nicht über ein 4:4-Remis hinaus. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich TuS Hattingen vom Favoriten.

Während bei TuS Hattingen diesmal Berressen, Rösner und Protzel für Walter, Arguelles Sauret und Bilgen begannen, standen beim FC Altenbochum Semp und Sahawi statt Scheffler und Scholz in der Startelf. Ehe der Schiedsrichter die Akteure zur Pause bat, erzielte Nils Günthner aufseiten von TuS Hattingen das 1:0 (40.). Der Treffer von Cedric Calvin Petz aus der 45. Minute bedeutete vor den 30 Zuschauern fortan eine deutliche Führung zugunsten von TuS Hattingen. Mit der Führung für TuS Hattingen ging es in die Kabine. Anstelle von Alhassane Bah war nach Wiederbeginn David Gröger für den FC Altenbochum im Spiel. Ramon Sauret-Kranz baute den Vorsprung von TuS Hattingen in der 50. Minute aus. In der 52. Minute brachte Nico Rinklake den Ball im Netz von TuS Hattingen unter. Hattingen musste den Treffer von Jassin Bousouf zum 2:3 hinnehmen (55.). In der 67. Minute gelang dem FC Altenbochum, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Till Reinmöller. Dass der Gast in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Ivo Kleinschwärzer, der in der 78. Minute zur Stelle war. Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Sertac Dogan mit seinem Treffer aus der 90. Minute verantwortlich. Am Ende stand es zwischen TuS Hattingen und dem FC Altenbochum pari.

Der letzte Dreier liegt für TuS Hattingen bereits drei Spiele zurück. Die Hattinger klettert nach diesem Spiel auf den fünften Tabellenplatz.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des FC Altenbochum stets gesorgt, mehr Tore als der Spitzenreiter (30) markierte nämlich niemand in der Bezirksliga Westfalen 10. Altenbochum bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat die Altenbochumer sechs Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Während TuS Hattingen am kommenden Sonntag den SV Herbede empfängt, bekommt es der FC Altenbochum am selben Tag mit der Sportfreunde Wanne-Eickel zu tun.

Mehr zum Thema

Kommentieren