Bezirksliga Westfalen 8

Gewollt: der erste Heimsieg

19. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft Alemannia Scharnhorst auf Union 08 Lüdinghausen. Letzte Woche gewann Al. Scharnhorst gegen TuS Hannibal mit 2:1. Somit belegt Alemannia Scharnhorst mit elf Punkten den elften Tabellenplatz. Un. Lüdinghausen hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den BV Brambauer mit 3:2.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Al. Scharnhorst. Auf heimischem Rasen schnitt die Heimmannschaft jedenfalls ziemlich schwach ab (0-1-4).

Momentan besetzt Union 08 Lüdinghausen den ersten Abstiegsplatz. Nur einmal ging der Gast in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Lüdinghausen musste schon 26 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Lüdinghausener holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Bislang fuhr Alemannia Scharnhorst drei Siege, zwei Remis sowie fünf Niederlagen ein. Die bisherige Ausbeute von Un. Lüdinghausen: drei Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Mehr zum Thema

Kommentieren