Mengede 08/20 fertigte den SC Dorstfeld 09 am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 ab. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Mengede 08/20 wurde der Favoritenrolle gerecht.

Bezirksliga Westfalen 8

SC Dorstfeld bricht bei Mengede 08/20 ein

23. September 2018, 19:01 Uhr

Mengede 08/20 fertigte den SC Dorstfeld 09 am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 ab. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Mengede 08/20 wurde der Favoritenrolle gerecht.

Das Heimteam nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Duve und Guthardt statt Ceribas und Pohle. Auch der SC Dorstfeld tauschte auf einer Position. Akdeniz stand für Schmitz in der Startformation.

50 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Mengede 08/20 schlägt – bejubelten in der 21. Minute den Treffer von Florian Schulz zum 1:0. Diego Rocha Martinez nutzte die Chance für den Absteiger und beförderte in der 33. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Mit der Führung für Mengede 08/20 ging es in die Kabine. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Mike Chrobok vom SC Dorstfeld 09 den Platz. Für ihn spielte Furkan Baris weiter (51.). Den Vorsprung von Mengede 08/20 ließ Tim Gebauer in der 72. Minute anwachsen. Doppelpack für Mengede 08/20: Nach seinem ersten Tor (88.) markierte Lukas Diwisch wenig später seinen zweiten Treffer (90.). Insgesamt reklamierte die Mengeder gegen den SC Dorstfeld einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Mengede 08/20 ist seit drei Spielen unbezwungen. Durch die drei Punkte gegen den SC Dorstfeld 09 verbessert sich Mengede 08/20 auf Platz neun.

Der SC Dorstfeld verliert nach der vierten Pleite weiter an Boden. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 17 Gegentore verdauen musste. Wann bekommt Dorstfeld die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Mengede 08/20 gerät der SC Dorstfeld 09 immer weiter in die Bredouille. Nun musste sich der SC Dorstfeld schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Mengede 08/20 zum FC Nordkirchen, am gleichen Tag begrüßt der SC Dorstfeld 09 die Reserve des Holzwickeder SC vor heimischem Publikum.

Mehr zum Thema

Kommentieren