Zweitligist VfL Bochum muss bis zur Winterpause ohne Kapitän Dariusz Wosz auskommen. Der Spielmacher der Westfalen erlitt einen Sehnenanriss im Oberschenkel und wird mindestens sechs Wochen lang fehlen.

Bochumer Wosz fällt bis zur Winterpause aus

22. November 2005, 18:09 Uhr

Zweitligist VfL Bochum muss bis zur Winterpause ohne Kapitän Dariusz Wosz auskommen. Der Spielmacher der Westfalen erlitt einen Sehnenanriss im Oberschenkel und wird mindestens sechs Wochen lang fehlen.

Kapitän Dariusz Wosz wird Zweitligist VfL Bochum bis zur Winterpause nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Spielmacher der Westfalen erlitt bei der 1:4-Niederlage am Freitag gegen Alemannia Aachen einen Sehnenanriss im Oberschenkel und fällt für mindestens sechs Wochen aus.

Wosz war nach einer Hüftverletzung erst zur Begegnung gegen Aachen wieder in den Kader des VfL zurückgekehrt. Durch die zweite Niederlage in Folge hatte der Absteiger die Tabellenführung verloren.

Autor:

Kommentieren