Der bisherige Kapitän des 1. FC Bocholt, Sebastian Eul, bleibt zunächst bis zum Ende der Hinserie - am 18.12.2010 in Ratingen - Spielertrainer der 1. Mannschaft.

1. FC Bocholt

Eul bis Ende des Jahres Trainer - mindestens

RS
16. Oktober 2010, 11:40 Uhr

Der bisherige Kapitän des 1. FC Bocholt, Sebastian Eul, bleibt zunächst bis zum Ende der Hinserie - am 18.12.2010 in Ratingen - Spielertrainer der 1. Mannschaft.

Hierauf verständigten sich Vorstand und Beirat in der Sitzung am Donnerstag dieser Woche. Der einstimmige Beschluss wurde Sebastian Eul noch am späten Donnerstagabend persönlich mitgeteilt und die weitere Vorgehensweise gemeinsam mit ihm abgestimmt.

Vorstand und Beirat setzen großes Vertrauen in die Person und den Spielertrainer Sebastian Eul, der nun mit der Mannschaft und unterstützt von den Co-Trainern Frank Kirn und Markus auf der Heiden sowie Geschäftsführer Heiner Essingholt versuchen wird, die nächsten Spiele erfolgreich zu gestalten.

Bei diesem schwierigen Unterfangen sollen die beiden Kapitäne Marcel Lütkebomert und Björn Bennies den Spielertrainer ebenfalls tatkräftig unterstützen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren