Der Bezirksligist VfB Schwelm hat sich kurz vor Ende der Transferperiode verstärkt. Trainer Wolfgang Bergemann war mit der Torausbeute offenbar nicht zufrieden.

BL 14: Wechselspiele

Grgic wechselt nach Schwelm

RS
30. August 2010, 14:44 Uhr

Der Bezirksligist VfB Schwelm hat sich kurz vor Ende der Transferperiode verstärkt. Trainer Wolfgang Bergemann war mit der Torausbeute offenbar nicht zufrieden.

Am Freitag, dem 27. August wurde der Wechsel von Banhamin Grigic fix gemacht. Der erfahrene Offensiv-Allrounder verließ seinen bisherigen Verein, den Landesligaabsteiger SV Wermelskirchen und erteilt somit auch gleichzeitig Bayer Leverkusen eine Absage, wo Grgic für die Amateurmannschaft ins Visier genommen worden war.

Die Spielberechtigung besorgte Schwelms Geschäftsführer Helmut Hahne noch rechtzeitig für das Spiel gegen Türk Gücü Ennepetal - im Aufgebot stand er trotzdem noch nicht. Nach Einschätzung des Fußball-Obmanns kam das Spiel für den Neuen zu bald: "Er hat ja bisher erst ein Mal mit der Mannschaft trainiert. Aber ich denke am Donnerstag im Pokalspiel wird er zumindest ein paar Minuten bekommen."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren