Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen verliert zum Saisonende seinen Hauptsponsor.

Bayer 04 Leverkusen verliert Hauptsponsor

03. Februar 2007, 09:44 Uhr

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen verliert zum Saisonende seinen Hauptsponsor.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen verliert zum Saisonende seinen Hauptsponsor. Die Entscheidung des Essener Energiekonzerns (RWE) gegen eine Fortsetzung des Engagements bei den Rheinländern bestätigte Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser in der Welt am Sonntag. `Wir hatten die Hoffnung, dass RWE die Zusammenarbeit fortsetzen würde´, sagte Holzhäuser. Bayers Partner hat seit Beginn seines Sponsorings vor sieben Jahren insgesamt 56 Millionen Euro bei Bayer investiert - acht Millionen Euro pro Saison. Hinzu kamen Sonderprämien etwa für die Teilnahme an der Champions League oder am UEFA-Cup. Bayer befindet sich bereits auf der Suche nach neuen Geldgebern. `Wir haben schon das ein oder andere Gespräch geführt´, sagte Holzhäuser. Leverkusens Manager könnte sich dabei auch vorstellen, ab der kommenden Spielzeit mit mehreren kleinen Partnern und nicht mehr nur mit einem großen Hauptsponsor zu kooperieren.

Autor:

Kommentieren