Das Spitzenspiel am 37. Spieltag in der Premier League steigt an der Anfield Road. Der Rekordmeister FC Liverpool empfängt am Sonntag Tabellenführer FC Chelsea.

Premier League

Liverpool kann Chelsea um den Titel bringen

sid
01. Mai 2010, 10:39 Uhr

Das Spitzenspiel am 37. Spieltag in der Premier League steigt an der Anfield Road. Der Rekordmeister FC Liverpool empfängt am Sonntag Tabellenführer FC Chelsea.

Und für beide Teams geht es um alles. Nach einer enttäuschenden Saison müssen die "Reds" mit dem Aus im Europa-League-Halbfinale gegen Atletico Madrid droht den "Reds" eine Saison ohne internationalen Wettbewerb, denn zurzeit liegt das Team von Trainer Rafael Benitez nur auf Platz sieben in der Liga.

Die die "Blues" können ihre Saison, trotz des Ausscheidens im Achtelfinale der Champions League gegen Inter Mailand, noch krönen. Nach drei Meisterschaften von Manchester United in Folge schickt sich der FC Chelsea an, in diesem Jahr den Titel in England zu holen. Das Team von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack liegt zwei Spieltage vor Saisonende einen Punkt vor Titelverteidiger Manchester United und hat, nicht zuletzt durch das 7:0 gegen Stoke City am vergangenen Wochenende, das bessere Torverhältnis als die "Red Devils". [imgbox-right]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/017/117-17637_preview.jpeg Ballack will mit Chelsea den Titel holen (Foto: firo).[/imgbox]Beide Teams brauchen unbedingt einen Sieg, eine Punkteteilung wäre für beide Mannschaften eine gefühlte Niederlage. Liverpool muss dabei ohne Stürmer-Star Fernando Torres auskommen, der wegen einer Knieoperation bis zum Saisonende ausfällt.

Manchester United hofft dagegen vor dem Spiel beim AFC Sunderland (Sonntag, 17 Uhr) auf einen Ausrutscher der Konkurrenz, um doch noch als Tabellenführer in den letzten Spieltag zu gehen. Dazu muss die Elf von Sir Alex Ferguson die Pflichtaufgabe Sunderland erledigen.

Bereits heute empfängt Manchester City Liga-Konkurrenten Aston Villa (16 Uhr). Die "Citizens" liegen mit 63 Punkten auf Platz sechs der Tabelle, einen Punkt hinter Aston Villa, haben jedoch noch ein Nachholspiel gegen den Vierten Tottenham Hotspur ausstehen. Die drei Teams streiten sich hinter Chelsea, Manchester United und Arsenal London um einen Platz in der Champions-League-Qualifikation. Dabei trifft Tottenham Hotspur auf die Bolton Wanderes (heute, 16 Uhr). Die "Spurs" von Trainer Harry Redknapp brauchen einen Sieg, um im Nachholspiel mit einem Unentschieden gegen Manchester City den vierten Platz verteidigen zu können. Es wäre die erste Champions-League-Teilnahme für die Londoner überhaupt.
Der 37. Spieltag im Überblick:

Birmingham City - FC Burnley (heute, 13.45 Uhr), Manchester City - Aston Villa, FC Portsmouth - Wolverhampton Wanderers, Stoke City - FC Everton, Tottenham Hotspur - Bolton Wanderers (heute, 16 Uhr), FC Liverpool - FC Chelsea (Sonntag, 14.30 Uhr), FC Fulham - West Ham United (Sonntag, 16 Uhr), FC Sunderland - Manchester United (Sonntag, 17 Uhr), Wigan Athletic - Hull City (Montag, 14.30 Uhr), Blackburn Rovers - FC Arsenal (Montag, 18 Uhr).

Autor: sid

Kommentieren