Nach verkürzter Winterpause geht es für die Teams der Bezirksliga-Staffel 14 ab Sonntag schon wieder um Punkte.

Bezirksliga 14: 18. Spieltag: Expertentipp von Dino Carrafiello (Geschäftsführer SG Welper)

Welper kann den Konkurrenten in Ruhe zuschauen

Felix Guth
02. Februar 2007, 13:33 Uhr

Nach verkürzter Winterpause geht es für die Teams der Bezirksliga-Staffel 14 ab Sonntag schon wieder um Punkte. "Wir hatten durch das Hallenprogramm fast gar keine Pause", sagt Dino Carrafiello, Geschäftsführer der SG Welper. Vielen anderen Teams dürfte es ähnlich ergangen sein.

Zum Rückrundenstart schaut der Tabellenzweiter aus dem Hattinger Vorort noch zu. Die Hoffnung auf einen Ausrutscher von Spitzenreiter TuS Ennepetal (sieben Punkte Vorsprung) gegen Kellerkind EtuS Schwerte ist bei Carrafiello allerdings gering. Er setzt auf einen 4:1-Erfolg der bisherigen "Über-Mannschaft".

Weitere interessante Duelle des 18. Spieltags: Das Wittener Derby zwischen dem TuS Stockum und dem FSV, der Vergleich zwischen TSK Hohenlimburg und dem Türkischen SV Witten oder die Partie TuS Hattingen gegen Fichte Hagen.

[i]Den 18. Spieltag tippt Dino Carrafiello (Geschäftsführer SG Welper):[/i]

Autor: Felix Guth

Kommentieren