Als dritten Neuzugang hat der VfL Wolfsburg Uwe Möhrle vom MSV Duisburg verpflichtet. Der Defensivspieler wechselt ablösefrei zu den Niedersachsen, bei denen er einen Vertrag bis 2009 erhielt.

Tschö! Möhrle vom Absteiger MSV zum Fast-Absteiger Wolfsburg

jb
15. Mai 2006, 15:41 Uhr

Als dritten Neuzugang hat der VfL Wolfsburg Uwe Möhrle vom MSV Duisburg verpflichtet. Der Defensivspieler wechselt ablösefrei zu den Niedersachsen, bei denen er einen Vertrag bis 2009 erhielt.

Der VfL Wolfsburg hat Uwe Möhrle vom MSV Duisburg ablösefrei verpflichtet. Der Defensivspieler erhält einen Vertrag bis 2009 und ist der bislang dritte Neuzugang der Wolfsburger nach Mittelfeldspieler Jacek Krzynowek von Bayer Leverkusen und dem linken Verteidiger Michael Stegmayer vom Regionalligisten Bayern München Amateure. Nach dem letzten Saisonspiel, dem 0:0 gegen Mainz, hatte Möhrle noch abgewiegelt, mit den "Wölfen" bereits einig zu sein.

"Kommen sollen jetzt noch ein Manndecker, ein Kreativspieler für das Mittelfeld und ein schneller Konterstürmer", erklärte VfL-Geschäftsführer Klaus Fuchs. Er und Trainer Klaus Augenthaler überlegen auch, einen zusätzlichen Mann für die linke Seite zu verpflichten. Top-Kandidat für diese Position ist Patrick Milchraum von 1860 München.

Autor: jb

Kommentieren