Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München hat am Montag durch seinen Anwalt Strafanzeige und Strafantrag gegen die Münchner Tageszeitung

Schweinsteiger stellt Strafanzeige gegen Zeitung

jana
20. März 2006, 13:47 Uhr

Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München hat am Montag durch seinen Anwalt Strafanzeige und Strafantrag gegen die Münchner Tageszeitung "tz" beim Landgericht München I eingereicht.

##Picture:panorama:481##

Nationalspieler Bastian Schweinsteiger von Bundesligist Bayern München hat am Montag durch seinen Anwalt Strafanzeige und Strafantrag gegen die Münchner Tageszeitung "tz" beim Landgericht München I eingereicht. Schweinsteiger wehrt sich damit gegen die Berichterstattung der Gazette in der zurückliegenden Woche. Die Boulevardzeitung hatte den 21-Jährigen am vergangenen Donnerstag in ihrer Abendausgabe als "Beschuldigten im jüngsten Fußball-Wettskandal" bezeichnet und behauptet, er sei von der Polizei vernommen worden.

Autor: jana

Kommentieren