Regionalliga West

Rot-Weiss Essen holt Kapitän von Fortuna Köln

25. Juni 2019, 09:41 Uhr

Foto: firo

Rot-Weiss Essen hat wieder einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Diesmal verpflichtete RWE einen erfahrenen Drittliga-Spieler.

Hamdi Dahmani (31) wechselt von Fortuna Köln an die Essener Hafenstraße.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Hamdi zu verpflichten. Wir haben immer gesagt, dass wir noch auf der Suche nach einem durchsetzungsstarken und torgefährlichen Offensivspieler sind und da ist er schnell in unseren Fokus gerückt. Er passt fußballerisch aber auch als Typ sehr gut in die Mannschaft“, erklärt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

„Er war Kapitän und Leistungsträger in der 3. Liga und hat seine fußballerische Qualität in den letzten Jahren konstant nachgewiesen. Wir sind davon überzeugt, mit ihm einen wichtigen Faktor für unser Offensivspiel dazugewonnen zu haben“, sagt Chef-Trainer Christian Titz.

Der gebürtige Kölner Dahmani wurde beim 1. FC Köln, Alemannia Aachen und Bayer Leverkusen ausgebildet, bevor er in der Oberliga bei GFC Düren und den SF Troisdorf seine erste Spiele im Seniorenbereich absolvierte. 2008 schloss sich der damals 21-Jährige erstmals der Fortuna aus Köln an, zu der er nach einem kurzen Gastspiel bei der Viktoria im Januar 2014 zurückkehrte und den Aufstieg in die 3. Liga feierte. Seitdem ist Dahmani unumstrittener Führungsspieler bei den Domstädtern und führte diese in den beiden zurückliegenden Spielzeiten sogar als Kapitän auf das Feld. Insgesamt kommt die Offensivkraft auf 175 Spiele in der 3. Liga (40 Tore) sowie 32 Partien in der Regionalliga West (9 Tore).

„Nach der langen Zeit bei Fortuna Köln war es für mich Zeit für eine neue Herausforderung, die ich bei Rot-Weiss Essen gefunden habe. Nicht zuletzt aufgrund der guten Gespräche mit Trainer und Sportdirektor habe ich mich bewusst gegen eine höhere Liga und für Rot-Weiss Essen entschieden. Der Verein arbeitet gerade intensiv daran, etwas aufzubauen und dazu möchte ich meinen Beitrag leisten“, erklärt der gebürtige Tunesier Dahmani seinen Wechsel zu Rot-Weiss Essen.

Dahmai ist RWE-Sommerzugang Nummer 13. Die Essener suchen noch einen Mann für die Achter-Position sowie einen Innenverteidiger, der die U23-Regel erfüllt.

Der RWE-Kader für die Saison 19/20

Tor: Robin Heller, Marcel Lenz, Jakob Golz

Abwehr: Philipp Zeiger, Daniel Heber, Marco Kehl-Gomez, Alexander Hahn, Felix Herzenbruch, Jan Neuwirt

Mittelfeld: Dennis Grote, Kevin Grund, Cedric Harenbrock, Jonas Erwig-Drüppel, Jan-Lucas Dorow, Nico Lucas, Ayodele Max Adetula, Oguzhan Kefkir, Amara Condé

Angriff: Kevin Freiberger, Florian Bichler, Marcel Platzek, Enzo Wirtz, Joshua Endres, Hedon Selishta, Hamdi Dahmani

Zugänge: Dennis Grote (Chemnitzer FC), Marco Kehl-Gomez (1. FC Saarbrücken), Alexander Hahn (FC Homburg), Jan-Lucas Dorow (Wormatia Worms), Felix Herzenbruch (SC Paderborn), Joshua Endres (Fortuna Düsseldorf II), Jakob Golz (Hamburger SV II), Ayodele Max Adetula (Eintracht Braunschweig II), Oguzhan Kefkir (KFC Uerdingen), Hedon Selishta (FC Bayern Alzenau), Amara Condé und Jan Neuwirt (beide VfL Wolfsburg U23), Hamdi Dahmani (Fortuna Köln)

Abgänge: Tolga Cokkosan, Boris Tomiak (beide Wattenscheid 09), Noah Korczowski (TuS Haltern), Lukas Raeder (VfB Lübeck), David Jansen (Karriereende), Lukas Scepanik (MSV Duisburg), Benjamin Baier (Viktoria Aschaffenburg), Robin Urban, Nicolas Hirschberger, Ismail Remmo, Max Wegner, Timo Brauer, Timo Becker (alle Ziel unbekannt).

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Personen

Rubriken

Kommentieren

26.06.2019 - 14:32 - Bierchen

Es wird immer als "Warnung" das Negativschicksal von Viktoria Köln als Lackmustest für Rot- Weiss kolportiert. Warum eigentlich?
Warum wird nicht auf Positivbespiele verwiesen wie Aue(wenig Kohle), 1860(wenig Kohle), Holstein Kiel(wenig Kohle) oder Uerdingen(Scheiß viel Kohle)?

Ich sehe das man mit und ohne Kohle, aber mit den richtigen Leuten, viel erreichen kann.
Vielleicht macht es die Mischung.
Und genau daran hat es uns in den letzten Jahren , trotz der positiven Situation, gemangelt.
Im High- End geht dann gar nichts mehr ohne Kohle wie uns es die deutschen und europäischen Spitzenvereine zeigen.

Schauen wir positiv nach Vorne.
Anscheinend bewegt sich jetzt endlich was!

Nur der RWE!

26.06.2019 - 11:35 - Ronaldo20

Ostwestfale richtig dargestellt unser Doc hat die Weichen gestellt
Er wollte mit Hoch 3 sein Werk vollenden was nicht geklappt hat leider
Er hat ein wirtschaftlichen gesunden Verein übergeben und hat den richtigen Nachfolger gefunden und eingearbeitet
Wenn RWO nicht die letzten 3 Heimspiele versaut hätte hätte ich Ihnen den Aufstieg gegönnt
VK hat 8 Jahre gebraucht mit den Millionen Ich glaube aber das RWE besser aufgestellt ist als VK es war Dank des neuen Sportdirektors Nowak

26.06.2019 - 11:13 - Ostwestfale

@ Bierchen
Man darf Uhlig nicht die Rabattmarken seines Vorgängers anheften, obwohl bei aller Kritik am Doc nicht vergessen werden darf, dass der Verein wirtschaftlich gesund übergeben worden ist und auch ansonsten kein Peljhan-Geld kommen würde. Es besteht ja auch die Hoffnung, dass es ab 20/21 keine Relegation mehr geben wird. Das Beispiel mit ViKö kann man auch anders auslegen. Trotz immensen Kapitaleinsatzes kam der Aufstieg nur mit sehr viel Zittern zustande und RWO hat wohl vor allem Dank eines überragend zu nennenden Team-Spirits - und das Kompliment gebe ich gerne Richtung Emscher - das Rennen bis zuletzt offen gehalten. Von daher lass uns nach vorne schauen. Das Rad der Zeit können wir nicht zurückdrehen, wohl aber können Fehler korrigiert werden.

26.06.2019 - 11:00 - Bierchen

. . . Relegation gewinnen.

26.06.2019 - 10:58 - Bierchen

#Ostwestfale
Vollkommen richtig was Du schreibst.

Trotzdem hatten wir, Du erinnerst Dich, ganz offiziell mit "Zusammen Hoch3- Essen will nach oben" für spätestens Saison 18/19 den Aufsatieg angepeilt.
Was auch völlig richtig war vom Plan her wenn man sich die Aufstiegsregelung für 18/19 ansieht. Zumal es nur einen wirklichen Wettbewerber
mit Viktoria Köln gab, die aber nicht wirklich souverän aufgestiegen sind. Es war so einfach letzte Saison zu packen gewesen und zum "Traum Aufstieg"
gehört manchmal auch Mut, Angst und Schweiß. Dieses gewisse Quentchen Extra- Mut haben unsere Offiziellen entgegen der offiziellen Aussagen mit
"Hoch3" fahrlässigerweise gemieden. Und das fuchst mich gewaltig!

Jetzt wird wieder eine gewisse Euphorie geschürt und Erwartungen geweckt.
Auf Teufel komm' raus wird aufgerüstet, man muss Meister werden und man muss die Relegation gewissen.
Vollkommen unnötig hätte man ein Jahr vorher schon Gas gegeben und komischerweise ging es auch 6 Spieltage lang
mit einer beeindruckenden Spielart und Support von über 10.000 Fans.
Möchte mal wissen wer da auf die Bremse getreten ist???

Übrigens, natürlich kann ich bei uns in der RL locker einen Schnitt von weit über 10.000 ansetzen wenn der Zug gen Norden geht.
Und in der 3.BL von 15.000 wenn wir nur einigermassen im Mittelfeld stehen. Von 10.000 DK habe ich nie gesprochen.
Aber 5.000 DK in der RL sind absolut realistisch und in der 3. BL dementsprechend mehr (6.-7.000).
Und das ist angesichts der völlig rot- weiss bekloppten Fans sogar planbar!

Wäre schön wenn wenigstens mal dieses Projekt zündet und weiteres entsteht.
Hoffen wir also in diesem Sinne das Beste!
Nur der RWE!

26.06.2019 - 10:34 - Du schöner RWE

Das stimmt zu 100%, Ostwestfale, die guten Nachrichten werden noch weiter gehen. Uhlig hat herausragende Arbeit geleistet. Deshalb sind wir jetzt auch aufgefordert, bei dieser Entwicklung unser Fanpotential und unsere Wucht voll zu entfachen. Die Voraussetzungen sind so gut wie lange nicht.

26.06.2019 - 10:22 - Ostwestfale

@Überdingen
RWE ist für uns kein Projekt, sondern lebenslange Hingabe. Der Terminus im Verein setzt ja darauf, dass auch strukturell etwas verändert wird und ein Projekt ist durch zeitliche Begrenzung definiert.
@Bierchen
Scheinbar einfache Frage, scheinbar einfache Antwort. Weil das Geld vor der Saison 18/19 nicht da gewesen ist. Uhlig hat schon damals gesagt, der Direktaufstieg komme zu früh. Er hat aber wohl vom ersten Tag seines RWE-Engagements unermüdlich daran gearbeitet, die finanzielle Basis aufzustellen. Und das ist eine Herkules-Arbeit gewesen. Der einstige Chaos-Klub RWE, der alljährlich um seine Existenz gekämpft hat, war jetzt eben auch nicht mit riesiger Lobby ausgestattet. Natürlich hätte man seine gut 400.000 € Eigenkapital letztes Jahr verprassen können. Dann wäre der Aufstieg jedoch absolute Pflicht gewesen. So einem Risiko wird RWE zum Glück nicht mehr ausgesetzt. Und auch jetzt ist es so, dass alle „auswärtigen“ Fans anderer Vereine, die RWE nicht wohlgesonnen sind und auf einen Absturz hoffen, wenn wir nicht sofort hochgehen, schwer enttäuscht sein werden. Wir haben nicht nur Peljhan und den neuen Hauptsponsor, sondern da entsteht weiteres. Und auch das Geld der Erstgenannten wurde noch bei Weitem nicht ausgeschöpft. Weil RWE ab einem gewissen Grad mit der riesigen Begeisterungsfähigkeit von uns Rot-Weissen rechnet. Dafür muss man aber in Vorleistung treten. Deine Kalkulation mit den Fans, Bierchen, die du häufig aufstellst, ist z.T. völlig richtig. Nur kannst du nicht von vornherein auf 10.000 Dauerkarten und einen Schnitt von 15.000 setzen. Das ist selbst bei uns sehr überzogen. Wenn wir wider Erwarten die nächste Mistsaison spielen und das Stadion Essen verhältnismäßig leer bleibt, dann ist auch das in und gesetzte Geld schneller weg. Hoffen wir also das Beste.

26.06.2019 - 00:41 - Überdingen

Bierchen...alles ok...hab nur mal ne kleine Falle aufgestellt und prommt fallen Projektfans darauf rein;)
Also...Geld stinkt nicht...und die Zeiten von Traditionmannschaften und Spielern die wie beim wsv für 450euro Jobs spielen sind lange vorbei;)
Solltet ihr aufsteigen dann haben wir ein schönes Spiel mehr in der dritten Liga....falls wir nicht schon in der 2ten-Liga spielen;)

25.06.2019 - 23:37 - Bierchen

Zum Thema:
Alles schön und gut. Keine Frage!
Aber warum erst jetzt und nicht letzte Saison??????

(Zur Erinnerung: Meister stieg direkt auf!!!!)

25.06.2019 - 23:35 - Bierchen

# Überdingen
Was faselst Du von einem neuen Plastikclub.
Der Rot- Weiss- Sponsor ist alter Essener Fan und wirft nicht mit den Millionen nur so um sich.

Willst Du damit Euren Russki relativieren?
Schlechter Stil von Dir!
Sogar ein wenig Neid dabei??

25.06.2019 - 22:53 - wb.

Ja, schlimme Sache.Alle käuflich.Nur nicht in Krefeld. Hahaha.Der war gut, überdingen.

25.06.2019 - 22:10 - rotweissliebe

Wichtig ist einzig und allein, oben dran bleiben und keinen aussichtslosen Rückstand nach einem Viertel der Saison haben, dann nach Eingewöhnungsphase und Findungsphase weiter vorrücken, dann brüllen 10.000 + x unsere Jungs schon nach vorne, in den Knallerpartien wo auch mal mehr als 50 Gästefans kommen sind es dann 14.000 + x, dann macht auch Regionalliga Spass :-) Richtig interessant wird es fussballerisch leider sowieso erst ab Liga 2, ich bin davon überzeugt, das wenn man alle Vereine der Liga 3 fragt, werden 80% sagen, das sie so schnell als möglich da raus wollen, zu wenig Beachtung und zu teuer, unser Vorteil ist, das wir seit vielen Jahren jedes Jahr hoffen endlich rauf zu kommen, das wenn es 2020 oder 2021 klappen sollte, ein ganz spezieller Hype ausbricht und wir sicherlich einer attraktivsten Vereine dort wären! Wir müssen ehrlich bleiben, wenn es die nächsten 2 Jahre nicht klappt, kommen extrem harte Jahre auf uns zu.....

25.06.2019 - 21:49 - rotweissliebe

@hirnidingen: Eigentlich ist Dein gequirlter Mist den Du schreibst ja kein Kommentar wert, aber ich freue mich riesig darüber das Du so einen Kommentar hier reinschreibst! Wenn jetzt schon die Anhänger vom Popelrov - Club ihren Neid ablassen, dann ist das nur Bestätigung das bei uns gerade vieles richtig gemacht wird :-) Euch viel Spass in der neuen Saison in der ausverkauften LTU - Arena :-) achja, ich hatte ganz vergessen das soviele Gästefans ja garnicht kommen dürfen ::-) dann halt 2500 kreischenden Möchtegernhools :-) und immer schön beten das es nächstes Jahr in Liga 2 hochgeht, sonst wird Eurer Großmogul eventuell die Lust verlieren, dann geht es wieder ab in die Oberliga wo ihr Chemieableger auch hingehört :-)

25.06.2019 - 21:47 - DerOekonom

Überdingen. Ob ihr alles richtig gemacht habt, kann ich nicht beurteilen. Aber die Strukturen beim RWE sind meilenweit entfernt von deinem Club. Da wurde nichts an Kompetenz an den "Investor" abgegeben, selbiger auch kein Präsident oder sonst was. Unser Veriein gehört uns. Und sollten wir, was ich mir aktuell nicht vorstellen kann, mal unseren MU satt haben bestellen wir einen neuen 1. Vorsitzenden. Nur der Alte geht dann nicht mit der Kasse vom Hof. Das ist ein gutes Gefühl.

25.06.2019 - 21:32 - Überdingen

Aufstieg ist Pflicht bei diesem Kader in der Amateurliga....gar nicht auszudenken was hier los ist wenn ein anderer Verein das Rennen macht.Projektessen der neue Plastikclub ist geboren.
So ziemlich alle Spieler vom Hof gejagt ...sobald Geld zur Verfügung steht sind sie alle gleich und käuflich.
Da lob ich mir den KFC...wir haben alles richtig gemacht.

25.06.2019 - 21:23 - das ailton

@rattenfänger
jawoll Ossis wegblasen!!!
ein witz das die relagation gegen den westen spielen dürfen.
wollen ihre eigene liga. sollen sie sie haben ogne aufstiegschance.
schade erb geht in die Regionalliga nach München.
nur der rwe. nur der kfc

25.06.2019 - 18:57 - derdereuchversteht07

Tach zusammen!

Erstmal Herzlich willkommen Hamdi Dahmani.
Bei allem was hier geschrieben wird, steht doch letztendlich eins fest.
Die „Vorfreude“ kann uns keiner nehmen.

Bis die Tage im Stadion.

25.06.2019 - 18:46 - rwe-wackerle

Hi rotweisseliebe ??????
Volle Zustimmung!!!

25.06.2019 - 18:38 - rotweissliebe

Jetzt muss ich auch mal meinen Senf hinzugeben :-) Ich habe auch das Gefühl das der neue Kader mehr Qualität aufweist als in den letzten Jahren, freuen und euphorisiert sein ist erlaubt, auch wenn ich in den letzten Jahren meist bitter für meine persönlichen Hoffnungen nach wenigen Spieltagen enttäuscht wurde. Wir werden sicherlich die nötige Unterstützung liefern (wie immer) und wenn wir am 8ten Spieltag nicht bereits wieder auf einen 2-stelligen Tabellenplatz stehen, wird das auch über die gesamte Saison so sein, wird sind halt alle ein bisschen bekloppt beim RWE :-) Natürlich wäre ein Aufstieg schön, aber wäre schon zufrieden wieder etwas attraktiveres Gekicke zu sehen und das wir uns mal oben festbeißen, und was wir als bekloppter Mob in der Lage sind zu leisten bei Heim- und Auswärtsspielen wird man dann sehen, das kann schon ein entscheidender Faktor sein, da kann eigentlich nur die Alemania aus Aachen mithalten, wenn es bei denen gut läuft.

25.06.2019 - 17:05 - elfmeterkiller

Der Kader ist bestimmt der beste der letzten Jahre und schürt wirklich Aufstiegshoffnungen.
Aber die alten Weisheiten wie der Ball ist rund, das runde muß ins Eckige und Elf Freunde müßt ihr sein muss auch erst mal passen.
Oh ganz vergessen. Gegner haben wir ja auch noch.
Jeder Spieler der geholt worden ist, ist gekommen um bei uns zu spielen. Bei diesem Kader bisher 25 Mann und Titz hat noch nicht fertig mit seinen Verpflichtungen werden einige noch dumm aus der Wäsche gucken.
Deswegen Aufstieg wäre super, aber der kommt nicht von alleine.

25.06.2019 - 16:58 - colonius

o jeh: dann mal viel Glück mit ihm

25.06.2019 - 16:42 - DerOekonom

# Alter-Roter Ich weiß ja nicht, wo du das Wort "retardiert"gelesen hast. Ich hoffe nicht in einem der letzten Arztbriefe. Aber jemanden denn man nicht persönlich kennt als "retardiert" zu bezeichnen ist unterste Schublade. Wenn auch auf einem sprachlich hohen Niveau. Aber hier sollte schon der Respekt vor dem Mitforisten im Vordergrund stehen, bei aller inhaltlichen Differenz. Wir "diskutieren" hier nicht mit S04 Fans.

25.06.2019 - 16:35 - wb.

@Vok:wer eine Zuwendung erhält,wird in den seltesten Fällen damit nichts anfangen...
Wie schon unten beschrieben (siehe Unholt)bewegt sich alles im Rahmen.

Ich find's eher schade, dass einige andere Vereine durch die heutigen Verhältnisse
so "geknechtet"sind,dass sie sich nichts erlauben können.Ich meine einen kompletten
Kader oder einen Spieler,der mehr haben will als möglich.
Und warum spielen die U23-Bundesligaunternehmens-Ableger nicht ihre eigene Liga
wie in England?Das ist richtig mies von diesem "Verband".

RW hat jetzt (dank befristetem Sponsor/und RW-Fan) eine Möglichkeit, die genutzt
werden soll.Wenn nach 2 Jahren alles gut gelaufen ist,sind wir woanders.Darauf hoffen
alle.Und wenn nicht bleiben wir eben trotzdem der Traditionsverein.Werden sehen.

25.06.2019 - 16:34 - Koookusnüsse_jemand_hier?

Ronaldo, der SB 16 hält unweit vom Stadion!

25.06.2019 - 16:19 - Ronaldo20

Alter Roter sprechen Sie von Ihnen?
Oder ist es bei Ihnen noch schlimmer dürfen Sie alleine ins Stadion?

25.06.2019 - 16:12 - rwe-wackerle

Ich finde hier entwickelt sich was richtig gutes !!! Und an alle Nörgler und Pessimisten, wartet doch erst mal die Hinrunde ab und dann können auch objektive negative oder positive Kommentare kommen !!! Lasst uns allen doch endlich mal wieder unsere Vorfreude und große Euphorie ?? weiß jemand wie momentan der stand bei den Dauerkarten ist ???
NUR DER RWE ???

25.06.2019 - 15:32 - Peter105600

Leute kauft Dauerkarten dann klappt das mit den Karten für die Relegationsspiele sonst wird es eng. Nur der RWE

Beitrag wurde gemeldet

25.06.2019 - 15:13 - Alter-Roter

Ronaldo 20 ich will dich nicht beleidigen aber ich habe das Gefühl ,daß du ziemlich retardiert bist !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

25.06.2019 - 15:00 - Vok

Guter Mann - aber hier wird doch ohne Oligarch finanziell alles auf eine Karte gesetzt und mit der Tradion des Vereins gespielt.... Ui...

25.06.2019 - 14:53 - Du schöner RWE

Was für ein Unsinn. Dahmani ist sicherlich kein Durchschnittskicker für die Regionalliga West, gilt auch für viele der anderen Neuverpflichtungen. Jetzt hat die wichtigste Roller der Trainer und die Führungsspieler. Es muss schnell eine gescheite Hierarchie in der Mannschaft geschaffen werden, das neue Spielsystem verinnerlicht werden. Also heißt es einspielen, einspielen, einspielen. Wenn so Neuzugänge bei unseren Konkurrenten benannt worden würden, würde dass bei denen genauso zu hohen Erwartungen führen. In der Favoritenrolle wurde wir eh all die Jahre neben V. Köln von der Konkurrenz gesehen. Jedes Spiel gegen uns, gehört zu den Höhepunkten der Saison für unsere Gegner. Dann muss jetzt nach den neu geschaffenen Voraussetzungen, auch der Verein und auch das Umfeld diese Favoritenrolle annehmen. Und natürlich wird es schwer, aber ich glaube daran.

25.06.2019 - 14:45 - Peter105600

Herzlich willkommen an der Hafenstraße. Hauptsache wir haben nach dem letzten Spieltag einen Punkt mehr als alle anderen. Nur der RWE

25.06.2019 - 14:36 - Frömberg6

Herrlich diese Euphorie beim RWE. Da wird ein Durchschnittskicker wie Dahmani wie ein Messi gefeiert.

25.06.2019 - 14:33 - Ballaballa52

Mon dieu, ist das vor der Saison bei RWE immer ein "Gerumpel und gezumpel" und viel überschäumende Vorfreude! Sei's gegönnt! kann aber wie immer auch belasten! Wollt ihr wirklich in die 3.(Schweine)Liga? Sportlich&finanziell naja...da gefällt mir der Lokalkolorit tief im Westen besser! Ein 2. Platz in der rl ist doch auch schon was oder?!

25.06.2019 - 14:07 - Ostwestfale

@ Lackschuh
Der Trainer bekommt 50% der Erlöse aus den „We Love Big Titz“-Shirt Erlösen, da muss er nicht nur mit einem halben Milliönchen nach Hause gehen.

25.06.2019 - 14:03 - Vandalz

Weiss einer von euch in welcher Taktik Herr Titz spielen wird? Bei diesen Kader würde mit Sicherheit eine 4-2--2-2 Taktik empfehlenswert sein, Dauerkarte vorhanden ??

25.06.2019 - 13:59 - Vandalz

Wilkommen an der HAFFENSTRASSE Hamdi Dahmani, beschenck uns und voralem unseren geliebten RWE viele Tore, jetzt heißt es nur noch einspielen einspielen und nochmals einspielen, einmal zum lieben Gott beten das wir von dieser Plage Verletzungen verschont bleiben, und schon steht Liga 3 vor der HAFFENSTRASSE, vielleicht wird jetzt hoch 3 gestartet erst Liga 3 dann Liga 2 und sogar Liga 1? Verdient hätten wir es alle male, Bis dahin nur der RWE

25.06.2019 - 13:58 - Ronaldo20

Ich habe gesagt das ist richtig die neuen sind schon Kracher und es kommen noch welche
Die ersten guten Spieler sind von Herrn Neitzel geholt worden und Lucas ist geblieben
Das Herr Nowak nach seinem Amtsantritt einen anderen Trainer wollte hat alle überrascht
Was bei seinem Konzept im Nachhinein auch richtig war
Im übrigen ich lebe noch und das sehr Gut
Aber ich glaube Sie stehen kurz davor

25.06.2019 - 13:49 - Red-lumpi

@ Kackschuh

Du hast ja sooo Recht, Daumen hoch :-))))))

25.06.2019 - 13:46 - Lackschuh

Unholt

Stimmt! Wenn der Trainer den Aufstieg schafft, dann sind seine 500000 Gehalt (??) auch besser investiert als frühere halbe Gehälter mit Tabellenplätzen ohne Wert!

25.06.2019 - 13:40 - Hafenstraße07

Ronaldo20 - das haben Sie nicht gesagt! Sondern, dass es schon die bisherigen neuen alle Kracher wären.
Vielen Dank für die Info, dass Sie Ihre Miracle Vip Karte gebucht haben.
Und ganz ganz wichtig, dass Ihr Geschäftspartner auch eine hat.
Sie müssen sich doch gefühlt im Grabe umdrehen, nachdem Sie Posaunt haben, das Neitzel und Lucas den neuen Kader formen und Ihre Geschäftspartner in Kiel noch Neitzel hinterher trauern... Vielen Dank für Ihre stets flachen Kommentare - aber ich muss zugeben: Unterhaltsam ist Ihr zickzack Bodenseeniveau.

25.06.2019 - 13:33 - Baggermax

Männer, guter Hafenstrassenfussball liegt in der Luft. Kann es kaum erwarten. Jetzt an Alle , ran an die Dauerkarten. Der Verein hat vorgelegt, wir legen jetzt nach.

25.06.2019 - 12:59 - Ronaldo20

Ich habe doch vor 14 Tagen gesagt da kommen noch Kracher
Für alle die schon wieder zweifelten der Zug währe schon wieder abgefahren
Die Zukunft hat begonnen nur der RWE
Und die VIP ist auch gebucht
Und mein Partner aus Kiel hat auch eine Karte

25.06.2019 - 12:17 - wb.

torgefährlich,technisch gut und mit Blick für den Mitspieler. und, obwohl 31,noch schnell genug wie ich in
der Rückrunde gesehen habe. sicher ein guter Griff.

25.06.2019 - 12:03 - Ostwestfale

Klar ist der Kader gut und ambitioniert und natürlich möchte man damit aufsteigen. Und @Unholts Rechnung ist die richtige. Die Abgänge haben teilweise exorbitant gut verdient. Und ob man es glaubt oder nicht, es gibt keine totalen Spitzenverdiener in dieser Mannschaft, in den letzten Jahren war das anders. Der Kader ist vor allem in der Breite viel besser aufgestellt als zuletzt und daher auch unter dem Strich natürlich teurer. Aber dennoch wird sehr solide mit dem Geld gewirtschaftet, vor allem die vielen U23er sind zwar keine Schlechtverdiener, aber auch (noch) nicht wirklich teuer. Wir müssen es schaffen, immer oben dran zu sein, dann werden die Zuschauereinnahmen nur so sprudeln und sehr viel vom Peljhan Geld überbleiben. Der Aufstieg ist wirtschaftlich KEIN MUSS. Wenn auch mit aller Kraft auf den sportlichen Erfolg hingewirkt wird. Ich denke, Uhlig wird das auch auf der JHV so formulieren.

25.06.2019 - 11:52 - Rattenfänger

an Ailton: Leider ist dieses Jahr für den West-Vertreter zum letzten mal Relegation (gegen den Ost-Vertreter).
aber Scheixx drauf - wenn wir wirklich Erster werden, blasen wir die Ossis an die polnische Grenze!

an Nowak: jetzt nur noch den Erb vom KFC!

25.06.2019 - 11:40 - hadi

Durchmarsch bis in Liga 2 - mein Tipp
Die Zukunft gehört RWE!!
Ich zähle schon 25 Spieler, stimmt das?

25.06.2019 - 11:36 - Unholt

Willkommen in Essen...
@Lackschuh
Sicher wird der Etat gestiegen sein. Aber ob der Sprung so hoch ist, kann man nicht sagen. Wir haben ja auch 13 Abgänge auf der Liste. Auch die werden teilweise gut verdient haben. Wenn man insgesamt 2,5 Mio. für 2 Jahre mehr hat, wird auch mehr Geld ausgegeben. Bei guten Leistungen wird sich aber auch die Zuschauerzahl wieder erhöhen und zusätzlich Geld rein bringen. Wenn man es ein wenig zu Ende spinnt und wir oben stehen, werden die 10.000+ Standard.
Mal im Ernst... am Geld wird's in den nächsten beiden Jahren nicht liegen.

25.06.2019 - 11:26 - Ballaballa52

Hört sich ja alles gut an und Euphorie ist immer gut, wenn sie nicht in zu hohe Erwartungen gegenüber der Mannschaft umschlagen...jaja das liebe Geld...wünsch dem RWE eine gute und spannende Saison, vor allem für die treuen Zuschauer und den 2.(!) Platz! Dann bleiben sie der viel spannenderen rl erhalten zum Segen der anderen Vereine...
Die eigentliche "schweineloga" ist doch die 3. Liga und sportlich interessant allenfalls die 1. und die 2., obwohl da wieder die ber-rück-ten "Millionaros" rumlaufen...hoch leben die wahren Amateure!

25.06.2019 - 11:25 - das ailton

@ Gregor
welche relegation?? der erste platz ist fix

25.06.2019 - 11:25 - das ailton

@ Gregor
welche relegation?? der erste platz ist fix

25.06.2019 - 11:25 - das ailton

@ Gregor
welche relegation?? der erste platz ist fix

25.06.2019 - 11:25 - das ailton

@ Gregor
welche relegation?? der erste platz ist fix

25.06.2019 - 11:23 - das ailton

richtig rwe so macht man es. guter mann!
jetzt noch erb aus uerdingen holen und wer will rwe dann noch stoppen.
freu mich aufs derby eine liga höher.
nur der rwe. nur der kfc

25.06.2019 - 11:19 - Gregor

Die Truppe hat das Zeug dazu, Meister zu werden, wenn sie als Mannschaft funktioniert. Aber als Meister auch automatisch aufsteigen? Das war letzte Saison so. Hat man leider verpasst. Wenn man in den Relegationsspielen einen starken Gegner erwischt, können die Mühen der ganzen Saison in 2 Spielen dahin sein. Denkt nur an Lotte und Vik. Köln. Die haben auch 2 Anläufe gebraucht, bis sie es geschafft haben.

25.06.2019 - 11:16 - Puma1907

@Bahnschranke
Richtig mit der Mannschaft werden wir viel spass haben und am ende muss der Aufstieg klappen,NUR der RWE!!!

25.06.2019 - 11:11 - Bahnschranke

Vorab an Die, die bremsen. Ich lasse mir nicht den Mund von Euch verbieten. Natürlich darf man vom Aufstieg reden... wer was anderes als Ziel hier vorgibt, macht sich doch unglaubwürdig. Hier wird gerade genau das gemacht, was die meisten mit Sachverstand seit Jahren einfordern. Und, bis dato kann wohl keiner hier behaupten, dass man nicht den Umbruch vollzieht der eingefordert wurde. Fast alle Neuzugänge sind Ausrufezeichen an die ganze Liga. Wer da nicht akzeptiert, dass man in uns den Topfavoriten sieht, sollte weiter die Augen verschließen. Ich erwarte mit diesem Team, Trainer, Möglichkeiten nichts anderes als um Platz 1 zu spielen und alles darunter würde mich enttäuschen. Wenn jetzt noch Zeiger vom Hof gejagt wird, ein defensiver Alleskönner mit Potenzial kommt, können wir meinetwegen morgen mit der Saison anfangen. Dauerkarte ist natürlich fix ....

25.06.2019 - 11:01 - willi-glueck

Herzlich willkommen "Anne" Hafenstrasse, Hamdi Dahmani.

25.06.2019 - 10:56 - Du schöner RWE

So sehe ich das auch.

25.06.2019 - 10:55 - Hafenstraße07

Wieso ist das Wort AUFSTIEG verboten oder unerwünscht. Mit diesem Kader ist man mit Abstand Favorit Nummer 1 auf Platz 1.

Also warum ducken RWE? Mit breiter Brust raus und siegen! Relegation werden die Karten neu gemischt - aber jetzt erstmal Feuer frei und 70 Punkte holen!

25.06.2019 - 10:53 - Bolle Blasey

Gute Verpflichtung. Nowak und Uhlig scheinen einen super Job zu machen. Willkommen an der Hafenstr. Hamdi. Jetzt ein Team in Herzlake werden und ich bin mir sicher, dass uns eine gute Saison bevorsteht.

25.06.2019 - 10:46 - Du schöner RWE

Leute, ob wir hier vom Aufstieg schreiben oder nicht, ist völlig egal. Selbst in den Jahren vorher, wurden wir immer von den Konkurrenten und Trainern in die Favoritenrolle gedrängt und oft völlig zu unrecht, weil wir gar nicht den Kader danach hatten. Aber mit diesen Neuverpflichtungen und dem neuen Trainergespann, mit den neuen finanziellen Mitteln werden sie uns alle einhellig da sehen, samt den Medien. Diesen Druck muss das Team aushalten, erst recht nach so vielen Jahren der Enttäuschung. Das wird nicht einfach, aber lässt sich aus meiner Sicht überhaupt nicht verhindern.

25.06.2019 - 10:41 - Lackschuh

RWE dürfte incl. Trainer einen nicht unerheblichen Etatsprung haben...(?).

25.06.2019 - 10:35 - Vitosax

Wo ist Ronaldo??? :-)))

25.06.2019 - 10:29 - AuswärtsspielRWE

Gute Verpflichtung! Bitte nicht immer dieses Wort Aufstieg hier schreiben. Ich wünsche mir erstmal nur das unser RWE Fußball spielt. Das wieder Stimmung in der Hütte ist. Also positive Stimmung. Noch sind es 38 Spieltage die dann zeigen werden was gut und nicht so gut ist. Entspannt durch die Buchse atmen und die Mannschaft unterstützen. Wenn wir wieder mit Freude zum Stadion pilgern hat die Mannschaft schon sehr viel erreicht.

25.06.2019 - 10:25 - refn

Seit wann liegt Köln eigentlich in Tunesien?
In einem Absatz ist er gebürtiger Kölner, weiter unten gebürtiger Tunesier.

Sollte man der Redaktion eventuell mal eine Weltkarte zukommen lassen.

25.06.2019 - 10:19 - chippolueg

Und Leute: bitte hört doch endlich damit auf mit Worten wie "Aufstieg" unnötig Druck aufzubauen. Die Neuen sind kaum da und sollen schon die Sänfte tragen...das klappt so nicht!!! Ich will endlich gerne zur Hafenstrasse gehen und Spass (Spannung) bei den (vor allem Heim-)Spielen haben. Bis jetzt hört sich das danach an!

25.06.2019 - 10:15 - chippolueg

Einfach geil! ABER die ABWEHR?!? 2-3 Verletzungen und dann muss es ein anderer richten?!

25.06.2019 - 10:15 - Du schöner RWE

Hammer Neuzugang. Ich war Sonntag in Bottrop und habe nur gute Zugänge gesehen (die alle technisch versiert und schnell sind) und das gilt auch ausnahmslos für alle U 23-Spieler. Der Kader ist sowohl in der Breite als auch in der Tiefe sensationell gut aufgestellt, dass haben wir in der Form seit Jahren nicht mehr bei uns gehabt. Darüberhinaus haben wir einen guten ambitionierten Trainer und ein gutes Trainerteam. Das Projekt kann beginnen und macht mich sehr hoffnungsvoll. Jetzt geht es darum, schnell eine Einheit zu werden. Aber im Gegensatz zu vielen Mannschaften haben wir schon den Kader so gut wie fertig zusammengestellt und es ist auch noch genügend Geld da, um im Winter nochmal nachzurüsten. Das kann wirklich was werden, sensationell gute Arbeit der Verantwortlichen, bitte jetzt noch ein Quäntchen Glück (das haben wir so verdient), dann wird die Hafenstrasse beben. Leute kauft Dauerkarten, werdet Mitglied, Nur der RWE.

25.06.2019 - 10:11 - nono99

@ Bahnschranke: Ja, der Kader ist gut für einen Aufstieg! Jetzt muss aus dem Kader eine Mannschaft werden und 'die PS für die Strasse' gebracht werden!

25.06.2019 - 10:07 - Bahnschranke

Für uns eine Knallerverpflichtung. Wer jetzt wieder nörgelt und auf einen Messi gewartet hat, sollte sich einen anderen Verein suchen. Der Kader ist mittlerweile für den Aufstieg gerüstet und ich sehe auch ernsthaft keinen Verein, der uns gerade das Wasser reichen kann.

25.06.2019 - 09:56 - Bacardicola

Der Junge is kein schlechter !