26.06.2018

U19

Bochum verpflichtet U18-Nationalspieler des FC Schalke 04

Foto: firo

Elf Abgänge und 15 Zugänge hat die U19 des VfL Bochum zu verzeichnen. Zuletzt wurde noch ein Talent vom FC Schalke 04 verpflichtet.

Seit dem 18. Juni läuft die Vorbereitung der U19-Junioren des VfL Bochum. „Es wird einige Zeit brauchen, bis alle Spieler die Art und Weise verinnerlichen, wie wir spielen wollen“, sagte Trainer Dimitrios Grammozis der WAZ. Immerhin muss er 13 neue Spieler einbauen. Zwölf Zugänge waren bereits klar. Nummer 13 ist jetzt auch bekannt. Und der kommt vom FC Schalke 04. Okan Yilmaz wechselt zum VfL. Der 17-jährige Rechtsaußen hat in der letzten Saison für den Schalke 04 neun Spiele in der U19-Bundesliga bestritten, dabei einen Treffer erzielt. Zuletzt war er länger verletzt, nun ist er aber wieder fit.

Yilmaz ist U18-Nationalspieler der Türkei

Für die U17 der Königsblauen war er in 31 Begegnungen fünf Mal erfolgreich, sechs Treffer legte er auf. Nun will er beim VfL die Offensive beleben. Wenn er von der Nationalmannschaft zurück ist. Für die deutsche U15-Auswahl hat er zwei Spiele bestritten, für die U17 unter Trainer Christian Wück lief er vier Mal auf. Mit der türkischen U18-Nationalmannschaft war er zuletzt unterwegs, dabei gab es gegen Frankreich und Griechenland jeweils 0:1-Niederlagen. Gegen Griechenland kam Yilmaz als Einwechselspieler zum Einsatz.

Zugänge der Bochumer U19
Okan Yilmaz (Schalke U19)
Joshua Wehking (RB Leipzig U19)
Julian Höllen (Bayern U17)
Dzenan Mucic, Lucas Goy, Stelios Kokovas, Julian Franke, Lars Holtkamp, Armel Bella-Kotchap, Florian Püschel, Moritz Römling, Enes Bilgin, Paul Grave, Oguzhan Ayhan, Julian Schmidt (alle eigene U17)

Abgänge der Bochumer U19
Niclas Thiede (SC Freiburg II)
Dominik Steczyk (1. FC Nürnberg II)
Tim Kaminski (Fortuna Düsseldorf II)
Jannis Fraundörfer (Viktoria Köln)
Enes Schick, Ivan Prebanic, Nico Pulver (alle unbekannt)
Niklas Lübcke (Westfalia Herne)
Mick Nabrotzki (Preußen Münster U19)
Baris Ekincier (eigene Profis)

Autor: Christian Brausch

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken