26.02.2018

BL W 10

Wanne hält die Distanz auf Weitmar

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem SV Wanne 11 und dem SC Weitmar 45 endete mit einem 1:1-Remis.

Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Das Hinspiel hatte Wanne bei Weitmar mit 5:4 für sich entschieden.

Während beim SV Wanne 11 diesmal Atmaci und Maiwald für Kaya und Hyna begannen, stand beim SC Weitmar 45 Verres statt Hustert in der Startelf. Nick Neuber brachte den Ball zum 1:0 zugunsten von Weitmar über die Linie (27.). Zur Pause behielt der Gast die Nase knapp vorn. Am Zählerstand hatte sich nichts verändert, als Stefan Maiwald das Spielfeld in der 58. Minute für Florian Drews verließ. Für das 1:1 von Wanne zeichnete Niclas Maiwald verantwortlich (64.). Schließlich gingen der Gastgeber und der SC Weitmar 45 mit einer Punkteteilung auseinander.

Mit beeindruckenden 61 Treffern stellt der SV Wanne 11 den besten Angriff der Bezirksliga Westfalen 10, jedoch kam dieser gegen Weitmar nicht voll zum Zug. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt Wanne den ersten Platz in der Tabelle ein.

Der SC Weitmar 45 bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. Der SV Wanne 11 ist nun seit 13 Spielen, Weitmar seit sechs Partien unbesiegt. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Wanne zum FC Altenbochum, am gleichen Tag begrüßt der SC Weitmar 45 den FC Neuruhrort vor heimischem Publikum.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken