23.10.2017

BVB

Ohne Aubameyang gegen Magdeburg

Foto: firo

Am Montag hatte BVB-Trainer Peter Bosz erst ausgeschlossen, dass Pierre-Emerick Aubameyang eine Pause brauche. Doch dann saß der Torjäger nicht im Flieger.

Borussia Dortmund muss im DFB-Pokalspiel beim 1. FC Magdeburg überraschend auf Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang verzichten. Der 28-Jährige saß nicht im Dortmunder Flugzeug, als dieses am Montagabend in den Osten Deutschlands flog. Der Grund: Der BVB-Stürmer hatte am Nachmittag im Training muskuläre Probleme. Das teilten die Schwarz-Gelben mit.

Zuvor hatte Trainer Peter Bosz bei der Pressekonferenz am Montag noch ausgeschlossen, dass der Gabuner eine Pause brauche.

Autor: fs

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken