28.09.2017

Europa League

Acht Hooligans aus Belgrad in Köln in Gewahrsam

Foto: firo

Einen Abend vor dem Europa-League-Spiel des 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad hat die Polizei acht mutmaßliche Hooligans aus Serbien in Gewahrsam genommen.

Diese seien zum Schutz vor Straftaten über Nacht festgehalten worden, teilte die Polizei am späten Mittwochabend mit.

Die acht Männer konnten der Belgrader Hooligan-Szene zugeordnet werden und waren auf dem Weg in die Kölner Innenstadt. Gegen die Gewahrsamnahme wehrten sie sich nicht. Die Männer sollen am Donnerstagmorgen wieder freigelassen werden. Köln trifft am Donnerstagabend (19.00 Uhr/Sky) am zweiten Spieltag der Europa League auf den serbischen Hauptstadt-Verein. (

Autor: dpa

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken