07.06.2017

TSV Meerbusch

Dennis Schmidt geht in die Kreisliga A

Foto: Thorsten Tillmann

Nach zwei Jahren beim TSV Meerbusch ist für den Ex-Profi Dennis Schmidt Schluss. Der 29-jährige Angreifer wechselt zu seinem Heimatklub SSV Dhünn - ein A-Ligist im Bergischen Land.

Schmidt absolvierte in der vergangenen Oberliga-Saison 30 Spiele und erzielte sieben Tore. Doch auch der ehemalige Zweit- und Drittliga-Profi konnte den Abstieg des TSV Meerbusch in die Landesliga nicht verhindern.

"Eine Laufbahn beenden, wo sie angefangen hat. Tränen sind geflossen und wieder getrocknet. Danke TSV Meerbusch für zwei wunderschöne und intensive Jahre! Ich bedanke mich auf diesem Wege bei allen Spielern, Vorstand und dem Team ums Team. Ohne zu schleimen, würde ich einen gerne hervorheben, der mir nicht nur sportlich sondern auch beruflich nach meinem Fehltritt beim Wuppertaler SV besonders geholfen hat - Christoph Peters. Jetzt ab dem 1. Juli habe ich eine geile berufliche Veränderung und ich habe die Ehre noch einmal mit meinen Freunden zusammen spielen zu dürfen. Ich freu mich auf nächste Saison in der "Serie A". In diesem Sinne.... DANKE", mit diesen Worten verabschiedete sich Schmidt via Facebook beim TSV Meerbusch.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren