26.01.2016

Schalke

Kehrer wird langfristig gebunden

Foto: Tillmann

Dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist es gelungen, ein weiteres Nachwuchstalent langfristig zu binden.

Schalke verlängerte den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem deutschen U-20-Nationalspieler [person=13772]Thilo Kehrer[/person] bis zum 30. Juni 2019. Der 19-Jährige hatte sich während der Rückrundenvorbereitung erneut für Einsätze in der Profimannschaft empfohlen.

Heldt glättete Wogen nach Kehrers Fehlverhalten

Vergangenen Sommer war der Defensivspieler auf Schalke noch in Ungnade gefallen, weil er seinen Wechsel nach Mailand erzwingen wollte und einige Wochen nicht zum Training erschienen war.

S04-Manager Horst Heldt gelang es jedoch, die Wogen zu glätten, und ihn jetzt sogar zu überzeugen, dass seine Zukunft auch langfristig auf Schalke liegt.

Autor: Manfred Hendriock

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken