11.09.2015

1. FC Köln II

Bundesliga-Ambiente gegen Aachen

Foto: firo

Der 1. FC Köln II empfängt am Sonntag (14 Uhr) Alemannia Aachen.

Das Spiel wird im großen RheinEnergieSTADION ausgetragen. Zumindest vom Ambiente her, werden die Spieler Bundesliga-Luft schnuppern. Nach dem ersten Saisonsieg (3:2 in Ahlen) ist der FC-Nachwuchs heiß auf das Top-Team aus Aachen, das ihrerseits am Dienstag beim 1:2 gegen Schalke II die erste Saison-Niederlage einstecken musste. "Das wird ein interessantes Spiel für unsere junge Mannschaft. Wir dürfen am Sonntag im RheinEnergieSTADION spielen und sind hoch motiviert, ein gutes Spiel zu machen", sagt FC-II-Co-Trainer Uwe Grauer.

Die Alemannia schätzt Grauer sehr stark ein: "Die Aachener sind eine erfahrene Mannschaft und Aufstiegsfavorit. Wir erwarten einige Zuschauer und hoffen auf eine tolle Stimmung. Wir wollen alles abrufen, um dagegen zu halten." Sebastian Zinke ist seit dieser Woche wieder zurück im Mannschaftstraining und kommt für einen Einsatz am Sonntag in Frage. Lediglich Kelvin Lunga (Kreuzbandriss) wird ausfallen.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken