Startseite

Niederrheinpokal
RWE reist zu Landesligist, Duisburg sinnt auf Revanche

(5) Kommentare
Niederrheinpokal: RWE reist zu Landesligist, Duisburg sinnt auf Revanche
Foto: Mark Bohla

Das Achtelfinale des Niederrheinpokals steht fest. Rot-Weiss Essen hat eine lösbare Aufgabe vor der Brust, während der MSV Duisburg die Möglichkeit zu einer Revanche bekommt.

Die Paarungen des Niederrheinpokal-Achtelfinals stehen fest. Joachim Llambi, seines Zeichens bekannt aus "Let's Dance" bei RTL und glühender Fan des MSV Duisburg, loste am Donnerstagvormittag die Runde der letzten 16 aus.

Der 57-Jährige verschaffte dabei seinem Herzensklub die Möglichkeit zu einer Revanche nach über zwei Jahren. Denn der MSV - einziger Drittligist im Wettbewerb - gastiert im Achtelfinale bei Oberliga-Spitzenreiter SSVg Velbert. An die Velberter haben die Zebras alles andere als gute Erinnerungen, denn im Oktober 2019 unterlag der MSV sensationell mit 0:2 und schied aus dem Wettbewerb aus.

Regionalliga-Tabellenführer Rot-Weiss Essen reist nach Krefeld - sofern die Partie denn beim VfR Krefeld-Fischeln ausgetragen werden kann. Gegen den Landesligisten ist die Mannschaft von Christian Neidhart aber natürlich haushoher Favorit. Die Krefelder zeigten in der bisherigen Pokalrunde aber ihre Qualitäten und warfen in Union Nettetal und dem VfB Hilden gleich zwei Oberligisten aus dem Wettbewerb.

Essener Vereine allesamt auswärts gefordert

Auch die drei übrigen Essener Vertreter haben Auswärtsspiele vor der Brust. Die Spvg Schonnebeck gastiert bei Landesligist SC Kapellen-Erft. Der ETB SW Essen, der in der vergangenen Runde Rot-Weiß Oberhausen aus dem Wettbewerb warf, tritt bei Blau-Weiß Dingden an. Der Landesliga-Zweite schaltete zuletzt den KFC Uerdingen und zuvor bereits zwei Oberligisten aus - der ETB sollte also gewarnt sein. In einem reinen Oberliga-Duell spielt der FC Kray zudem beim TVD Velbert.

Das Regionalliga-Trio neben RWE komplettieren der Wuppertaler SV und der SV Straelen. Der WSV ist - sofern denn dort gespielt werden kann - beim SC Velbert gefordert. Straelen ist beim 1. FC Monheim zu Gast. Zudem steigt noch das Derby zwischen dem 1. FC Bocholt und dem 1. FC Kleve.

Das Achtelfinale muss bis zum 2. März gespielt sein. Genaue Terminierungen gibt es noch nicht.

Alle Partien im Überblick:

VfR Krefeld-Fischeln - Rot-Weiss Essen

BW Dingden - ETB SW Essen

SC Kapellen-Erft - Spvg Schonnebeck

SSVg Velbert - MSV Duisburg

1. FC Monheim - SV Straelen

1. FC Bocholt - 1. FC Kleve

TVD Velbert - FC Kray

SC Velbert - Wuppertaler SV

(5) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Gmeurb 2021-12-02 12:40:11 Uhr
Das könnte auf ein Endspiel RWE - MSV hinauslaufen, aber auch dafür sollte der MSV erst einmal den Bock umstossen und wieder auf Spur laufen!
Die 3.Liga Saison neigt sich der Habzeit und man steht völlig zurecht auf einem Abstiegsplatz!
Es geht ja auch um die Teilnahme am DFB-Pokal!
Jünther, Jötz und Jürgen 2021-12-02 13:35:52 Uhr
Wir möchten kurz erwähnen, das 3 Velberter Mannschaften im Achtelfinale stehen. Tolle Leistung.
lapofgods 2021-12-02 14:05:39 Uhr
Wenn ich das richtig abgeschätzt habe, sind ja aus dem 2019er Kader nur noch Gembalies, Stoppelkamp, Ghindovean und Weinkauf übrig. Vielleicht nehmen wir dieses Mal den Job ja ernst. Das war damals so richtig mies und absolut verdient. Und da waren wir noch eine Spitzenmannschaft der 3.Liga.
nico_r 2021-12-02 19:55:33 Uhr
Wo ist denn der KFC? Ach ja, Strahlkraft Dingden :-)
majo07 2021-12-02 21:31:48 Uhr
Schoss der Götter
Ihr nehmt doch alles ernst.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.