Startseite » Fußball » Regionalliga

Preußen Münster
Neuer Termin für Bocholt-Spiel steht fest

(2) Kommentare
Peußen Münster: Neuer Termin für Bocholt-Spiel steht fest
Foto: firo

Der SC Preußen Münster wird erst Ende März sein Nachholspiel beim 1. FC Bocholt bestreiten. Das gab der Regionalliga-Tabellenführer bekannt.

Ende des Jahres 2022 stand hinter dem Auswärtsspiel des SC Preußen Münster beim 1. FC Bocholt zunächst ein Fragezeichen, ehe die Partie gegen den Aufsteiger abgesagt und die Adlerträger damit einen Spieltag früher in die Winterpause geschickt wurden.

Sowohl das Stadion am Hünting als auch das Stadion Niederrhein in Oberhausen, das vorgesehene Ausweichstadion des FCB, standen zu diesem Zeitpunkt nicht zur Verfügung. Jetzt steht der Nachholtermin für das Duell fest, den der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) am Montag bekanntgab: Am Samstag, den 25. März (14 Uhr), trifft der Sportclub auf die Bocholter. Gespielt wird in der Gigaset-Arena, der Heimspielstätte des Aufsteigers 1. FC Bocholt.

Der SC Preußen Münster, der acht Punkte vor der Konkurrenz liegt, startet am 5. Februar (Samstag, 14 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Alemannia Aachen in die Restrunde. Es folgen die Duelle bei Borussia Mönchengladbach, gegen den SV Straelen, beim 1. FC Köln II, gegen SV Lippstadt, beim SV Rödinghausen, gegen den FC Schalke 04 II und schließlich wartet dann Ende März das Nachholspiel in Bocholt.

Preußen Münster - der Winter-Fahrplan:

4. Januar: Trainingsauftakt

11. Januar: SV Werder Bremen II (6:1)

14. Januar: Blau-Weiß Lohne (5:1)

15. Januar: Jahreshauptversammlung – Stadthalle Hiltrup

21. Januar: SSV Jeddeloh II (4:1)

28. Januar: VfB Lübeck (A, 14 Uhr)


Dieses Thema im Forum diskutieren » (2 Kommentare)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.