Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Spiel-Abbruch! Schalke gegen Münster nach 26 Minuten beendet

(7) Kommentare
Regionalliga West: Spiel-Abbruch! Schalke gegen Münster nach 26 Minuten beendet
Foto: RS

Das Regionalligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 II und Preußen Münster wurde nach rund 26 Minuten abgebrochen. Eine Gewitter-Warnung sorgte dafür, dass das Spiel nicht mehr angepfiffen wurde.

Der Anstoß der Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 II gegen Preußen Münster musste nach 25 Minuten nach hinten verlegt werden. Grund: Eine Gewitterwarnung.

Diese Warnung sollte am Ende noch zu einem Spiel-Abbruch führen. Denn nach rund einer halben Stunde, genau in der 26. Minute, musste das Parkstadion geräumt werden. Der Grund: eine erneute Gewitterwarnung. "Das Spiel wurde unterbrochen, weil das Gewitterwarnystem angeschlagen hat. Das bedeutet, dass es innerhalb von zehn Kilometern einen Einschlag gegeben hat. S04 hat den Schiri darüber informiert und dieser entsprechend reagiert", heißt es im RevierSport-Liveticker.

Schalke II: Heekeren - Müller, Schell, Mfundu, Kyerewaa - Ivan, Boboy, Sloot, Bokake - Dadashov, Sané.

Münster: Schulze Niehues - Langlitz, Scherder, Hahn, Lorenz - Teklab, Grote, Remberg, Oubeyapwa - Bouchama, Deters.

Schiedsrichter: Marc Jäger.

Tore: 1:0 Ivan (22.).

Zuschauer: 590.

Nach minutenlanger Unterbrechung und einem geräumten Stadion sollten die Mannschaften auch nicht mehr zurückkehren. Schiedsrichter Marc Jäger entschied sich für einen Spiel-Abbruch.

Zur Info: Ein Text mit Stimmen zu diesem Abbruch folgt.


Dieses Thema im Forum diskutieren » (7 Kommentare)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.