Startseite » Fußball » Regionalliga

Gladbach II
"... kann nicht unser Anspruch sein"

(1) Kommentar
Gladbach II: "... kann nicht unser Anspruch sein"
Foto: Thorsten Tillmann

Die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach spielt eine durchwachsene Regionalliga-Runde. Dafür gibt es auch Gründe, wie Nachwuchschef Roland Virkus erklärt.

Roland Virkus über…

… den bis zur Winterpause absolvierten Teil der Saison in der Regionalliga West:

"Sieben Spiele in Folge zu verlieren, das kann nicht der Anspruch von Borussia Mönchengladbach sein. Das sollte nicht passieren. Die letzten beiden Partien, der Sieg gegen Homberg und das Remis in Münster, waren gut. Aber grundsätzlich wussten wir schon, dass die Saison komplizierter wird. Wir haben mit Michel Lieder, der auch erst 25 Jahre alt ist, nur einen erfahrenen Spieler. Früher hatten wir bis zu drei Routiniers. Aber wir haben in der Planung keinen älteren Akteur auf dem Markt gesehen, der das übernehmen könnte. Deshalb sind wir auch nicht in Aktionismus verfallen und haben irgendwen geholt. Es muss schon passen. Wir sind mit der jüngsten Mannschaft der Liga in die Runde gegangen und hoffen nun, dass die Entwicklung voranschreitet und es im Jahr 2022 besser aussieht."

… personelle Veränderungen in der Winterpause:

"Das kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht sagen - ausschließen möchte ich auch nichts. In beide Richtungen ist es möglich, dass bei uns Bewegung reinkommt."

… die Ziele für 2022:

"Man muss immer nach unten in der Tabelle schauen. Aber wenn wir unser Potential abrufen, dann gehören wir ins sichere Mittelfeld. Da mache ich mir keine Sorgen. Wenn wir die letzten zwei Spiele sehen, dann haben wir gut verteidigt. Das ist die Basis. Daran müssen wir auch in der Rückrunde anknüpfen. Denn Torchancen, um Treffer zu erzielen, werden wir immer kreieren und bekommen. Wir müssen nur alle zusammen auch stark verteidigen, dass ist die Voraussetzung."

… die Vorbereitung (Trainingslager, Trainingsstart, Testspiele):

"Wir starten am 6. Januar, beziehen kein Trainingslager und haben ein Testspiel geplant. Eine Woche vor dem Rückrundenstart bestreiten wir einen Test gegen den Landesligisten FC Remscheid. Zudem wird es noch ein Spiel mit einer Mix-Mannschaft aus Profis und unseren Jungs gegen Viktoria Köln geben."

(1) Kommentar

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Fortuna Düsseldorf II 38 12 10 16 59:62 -3 46
12 Alemannia Aachen 38 11 11 16 43:51 -8 44
13 Borussia Mönchengladbach II 38 12 7 19 42:51 -9 43
14 SV Lippstadt 08 38 12 7 19 54:65 -11 43
15 SV Straelen 38 12 7 19 42:64 -22 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 FC Schalke 04 II 19 8 5 6 29:25 4 29
11 Alemannia Aachen 19 7 4 8 26:26 0 25
12 Borussia Mönchengladbach II 19 8 1 10 27:31 -4 25
13 Fortuna Düsseldorf II 19 6 5 8 31:31 0 23
14 VfL Sportfreunde Lotte 19 7 1 11 23:26 -3 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SV Lippstadt 08 19 7 2 10 29:38 -9 23
13 Alemannia Aachen 19 4 7 8 17:25 -8 19
14 Borussia Mönchengladbach II 19 4 6 9 15:20 -5 18
15 FC Schalke 04 II 19 5 3 11 29:40 -11 18
16 Rot Weiss Ahlen 19 4 5 10 25:45 -20 17

Transfers

Borussia Mönchengladbach II

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Mönchengladbach II

38 A
Fortuna Düsseldorf II
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
38 A
Fortuna Düsseldorf II
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
0:0 (-:-)

Torjäger

Borussia Mönchengladbach II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Torben Müsel

Mittelfeld

7 99 0,7
2 6 267 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Torben Müsel

Mittelfeld

6 87 0,9
2 5 177 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 243 0,3
2
Conor Noß

Sturm

1 397 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

hoelwil 2022-01-01 13:51:35 Uhr
Da hat R. Virkus völlig Recht. 7 Niederlagen nacheinander kann nicht wahr sein. Aber leider bewegt sich weder körperlich noch technisch etwas nach vorne. Es wird auch nicht genügend gearbeitet. Vergibt man so viele Chancen wie MG2 muss auch das Torschusstraining intensiviert werden und das jeden Tag.Wenn ich aus anderen Clubs wie Mainz 05 oder auch Bayern höre das deren Ziel der Aufstieg in Liga 3 ist, um dem Nachwuchs das bestmögliche Ausbildungslevel zu sichern , dann passiert bei Mg einfach zu wenig. Freiburg und BVB machen es vor wie wichtig ein Team in Liga 3 ist. Alle anderen werden leider nur langsam wach und deshalb auch abgehängt. Leverkusen,Bochum und Frankfurt u.a. haben völlige Schwachsinnsentscheidungen getroffen als man die U21 abmeldete. Der grosse Fortschritt von Freiburg hängt auch stark mit dem 3 Liga Aufstieg des U21 zusammen. Trotzt kleinem Etat für den Verein Platz 3 in der Liga. Da muss den Reichen der Liga ja der Schädel scheppern, wenn so ein Club auf Platz 3 einläuft und der Etat 5x so hoch ist wie z.B. bei Bayer 04 , Die jungen Talente zwischen 15 und 17 Jahren werden sich gezielt für so einen Club entscheiden , der eine Zwischenstufe von der schwachen U19 Bundesliga zur 1.Bundesliga anbieten kann. Und hier schliesst sich der Kreis , denn MG könnte das besitzt aber nicht die Manpower um dieses Ziel zu erreichen. Die Grundqualität der Spieler reicht allemal für die deutsche Spitzenklasse. Da holt R. Virkus immer das Beste am Niederrhein, ab der U14, zusammen. Man muss aber viel härter arbeiten und mehr Zeit investieren um dann auch grosse Erfolge zu erzielen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.