Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
Fortuna Köln lässt Federn, S04 II erkämpft sich Remis

(14) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Der FC Schalke 04 II und Fortuna Köln trennten sich in der Regionalliga West 1:1 (0:0)-Remis. Der Gast verpasste den Sprung in die Spitzengruppe.

Am Dienstagmittag traf die U23 des FC Schalke 04 auf Fortuna Köln. Diese Partie rundete den elften Spieltag der Regionalliga West ab. Die Hausherren wollten nach dem 0:3 beim Wuppertaler SV eine Reaktion zeigen und die gute Heimserie ausbauen. Coach Torsten Fröhling hatte großen Respekt vor dem Duell mit dem Top-Team aus der Südstadt: "Fortuna Köln ist eine der stärksten Mannschaften in der Liga. Für mich sind sie ein kleiner Geheimfavorit. In der vergangenen Saison haben wir klar gegen die Mannschaft verloren und nun haben sie sich noch einmal deutlich verstärkt. Wir müssen dagegenhalten, uns wehren, kämpfen und am Ende das Quäntchen Glück erzwingen", wurde der 55-jährige Trainer auf der Vereinshomepage zitiert.

Sein Team konnte die Marschroute umsetzen und erkämpfte sich ein 1:1 (0:0) gegen die Fortuna.

Schalke II: Wienand – Scienza (70. Krasniqi), Hanraths, Scheller, Frenkert – Kaparos (46. Ezeh), Mende, Müller – Balouk, Dadashov, Calhanoglu (46. Kronmüller)

Fortuna Köln: Weis – Poggenberg, Lanius, Löhden, Dieckmann – Kegel, Hölscher (73. Batarilo), Försterling (79. Ubabuike) – Owusu (73. Harnafi), Marquet, Najar

Tore: 1:0 Dadashov (83.), 1:1 Najar (88.).

Schiedsrichter: Johannes Liedkte

Direkt zu Beginn der ersten Hälfte übernahm Köln die Initiative und hatte viel Ballbesitz. Schalke II verteidigte konsequent und lauerte auf Konter. Die größte Möglichkeit hatte Fortuna-Torjäger Sascha Marquet, der zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff freistehend vor dem Tor an S04-Keeper Felix Wienand scheiterte. Es blieb beim 0:0 zur Pause.

Direkt nach dem Seitenwechsel hatte Marquet eine Doppel-Chance, schaffte es aber erneut nicht, Wienand zu überwinden. Die Fortuna erhöhte den Druck und schnürte die junge Schalker Mannschaft in der eigenen Hälfte ein.

Ab der 60. Minute wurde auch die Fröhling-Elf offensiv gefährlicher und hatte zwei Abschlüsse durch Spielmacher Marouane Balouk, die allerdings jeweils das Ziel verfehlten.

Zwei Tore in den letzten Minuten

In der Schlussphase ging es dann Schlag auf Schlag. Zunächst gab es Strafstoß für Schalke II. Joey Müller wurde freigespielt und von Köln-Torwart Andre Weis gefoult – der Elfmeter war klar berechtigt. Stürmer Rufat Dadashov ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte zur umjubelten Führung.

Zwei Minuten vor dem Abpfiff erzielte allerdings Kölns Suheyel Najar nach einer schönen Einzelaktion den Ausgleich. Danach passierte nichts mehr. Köln verpasste den Sprung auf Rang drei und ließ Federn, während sich Schalke über ein Erfolgserlebnis freuen konnte.

(14) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Superlöwe 2021-10-12 16:26:43 Uhr
Wunderbar
immerwiederrwe 2021-10-12 16:27:37 Uhr
Schönes Ergebnis
Herner 2021-10-12 16:32:03 Uhr
Und der Geheimfavorit kann noch bis auf Platz neun,runterpurzeln.
Anton Leopold 2021-10-12 16:33:25 Uhr
Ich liebe diese Untentschieden......
Platzwart_sein_sohn 2021-10-12 17:12:08 Uhr
Wird auch noch nicht das letzte sein bei unseren Verfolgen.
DuschönerRWE 2021-10-12 17:16:21 Uhr
Oh, wie ist das schön und es wird immer schöner, so schön kann nur der RWE.
Rothosen1907 2021-10-12 17:22:23 Uhr
Nur der RWE .
12.Mann v. Kleeblatt 2021-10-12 17:44:50 Uhr
Herzerfrischend, wie hier mit S04 gejubelt wird.
nämlich 2021-10-12 17:49:29 Uhr
Falsch Fränky,
wir jubeln gegen Köln.
Herzerfrischend ist die Zeit, die Du in RWE investierst.
RWE-Serm 2021-10-12 18:11:24 Uhr
Hoppla
RWE-Serm 2021-10-12 18:20:16 Uhr
Frankyboy,
endlich ein klar formulierter Kommentar.
Zwar ohne Sinn aber verständlich. CHAPEAU
Traunstein030560 2021-10-12 19:12:34 Uhr
danke nämlich...franky two fingers iss von der Rolle
Traunstein030560 2021-10-12 19:15:03 Uhr
nein franky du sollst nicht von der Rolle WC Papier naschen...alles muss man dir erklären..aber das machen wir gerne für dich ...der RWE ist GrOOOOOß und Zügig
majo07 2021-10-12 19:32:03 Uhr
Da macht ät sich wieder bezahlt dat alle uns den Aufstieg gönnen.
Danke.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.