Startseite » Fußball » Regionalliga

Schalke
U23-Trainer trotz RWE-Pleite stolz auf sein Team

(1) Kommentar
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist FC Schalke 04 II zeigte beim Spitzenreiter Rot-Weiss Essen eine engagierte Leistung, verlor aber mit 0:1 (0:1) und bleibt auswärts sieglos.

Frei nach dem Motto: Alles kann, nichts muss, reiste die U23 des FC Schalke 04 an die Essener Hafenstraße, um sich mit dem Tabellenführer Rot-Weiss Essen zu messen. S04-II-Coach Torsten Fröhling wusste bereits im Vorfeld, dass sein Team als klarer Außenseiter in das Spiel geht: “Essen ist eine sehr erfahrene Truppe, die super zusammen funktioniert. Die Mannschaft macht kaum Fehler. Wir müssen höllisch aufpassen und jeder muss noch eine Schippe mehr als gegen Ahlen drauflegen.“

Ich bin stolz auf meine Mannschaft und muss den Jungs ein Riesen-Kompliment aussprechen. Wir haben gegen einen starken Gegner sehr diszipliniert und mutig gespielt.

S04-II-Coach Torsten Fröhling war stolz.

Nach dem Spiel konnte der Trainer seinem Team keinen Vorwurf machen. Denn: Die junge Schalker Mannschaft spielte mutig und ließ sich von der großen Kulisse von 10.000 Zuschauern nicht beeindrucken. Trotzdem setzte es eine verdiente 0:1-Niederlage, weil Essens Kapitän Dennis Grote in der 33. Minute mit einem strammen Distanzschuss den einzigen Treffer erzielte. “Ich bin stolz auf meine Mannschaft und muss den Jungs ein Riesen-Kompliment aussprechen. Wir haben gegen einen starken Gegner sehr diszipliniert und mutig gespielt. Viele Teams stellen sich gegen Essen hinten rein, aber wir haben sie vorne attackiert. Es ist schade, dass wir nach einem eigenen Standard das Gegentor bekommen. Der nächste Punkt ist aber: Grote schießt und trifft. Das ist die Erfahrung, die er hat und wir eben noch nicht haben“, erklärte Fröhling anerkennend.


Die Knappen warten mittlerweile seit dem 10. April 2021 auf einen Auswärtsdreier in der Liga. Damals siegte die Fröhling-Elf mit 3:0 beim Bonner SC. Die Torschützen: Florian Flick, Jason Ceka und Luca Schuler. Alle drei stehen nicht mehr bei der U23 unter Vertrag.

SV Straelen reist ins Parkstadion

Nach dem Highlight-Spiel in Essen, trifft Schalke in der kommenden Woche (25.09.) auf den SV Straelen. Gegen den kompakten und konterstarken Gegner von der niederländischen Grenze muss die S04-Reserve vor allem auf Torjäger Cagatay Kader aufpassen, der bereits sechs Treffer erzielte und mit seinen Leistungen das Interesse von anderen Klubs wecken konnte.

(1) Kommentar

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Labernich 2021-09-18 21:01:32 Uhr
Der Torwart hat auch sein Teil dazu getan, aus der Profimannschaft

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.