Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Zwei geknickte Formkurven

In den letzten fünf Spielen sprang für den SV Rödinghausen nicht ein Sieg heraus. Gegen Viktoria Köln soll sich das ändern. Jüngst brachte Fortuna Düsseldorf II Vikt. Köln die erste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Rödinghausen musste sich im vorigen Spiel Borussia Dortmund II mit 3:4 beugen.

Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 14 Punkte das Konto von Viktoria Köln und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. An der Abwehr von Vikt. Köln ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sieben Gegentreffer musste die Kölner Viktoria bislang hinnehmen.

Der SV Rödinghausen förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, vier Remis und eine Pleite zutage. Mit zehn Zählern aus sieben Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Rödinghausen holte auswärts bisher nur fünf Zähler.

Bei Viktoria Köln sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Köln das Feld als Sieger, während Rödinghausen in dieser Zeit sieglos blieb. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Vikt. Köln ist in der Tabelle besser positioniert als der SV Rödinghausen und aktuell zudem äußerst formstark.

[url=spm_match_139359905]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.