Startseite » Fußball » Regionalliga

SV Bergisch Gladbach
Windmüller künftig in Liga drei

Bergisch Gladbach: Windmüller wechselt in Liga drei

Der SV Bergisch Gladbach steht drei Spieltage vor Saisonende auf einem Abstiegsplatz und muss schon sieben bis neun Punkte holen, um drinzubleiben.

"Wir müssen alle drei Spiele gewinnen. Aber das wird nicht einfach. Wir spielen nicht gegen Barfuß Jerusalem", weiß Trainer Didi Schacht um die Qualitäten der nächsten Gegner FC Schalke 04 II, SC Wiedenbrück und Viktoria Köln.


Nicht zuletzt aufgrund der ungewissen sportlichen Zukunft sucht der ein oder andere Kicker eine Luftveränderung. Nach RS-Informationen wird Leistungsträger Gino Windmüller, der auch von einigen Regionalligisten umworben wurde, zukünftig für einen Drittligisten auflaufen. Zudem sollen auch Norman Wermes und Andreas Dreiner dem Verein mitgeteilt haben, dass sie am Saisonende gehen werden.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.