Startseite » Fußball » Regionalliga

FC Schalke 04 II
Verletzungspech bei Keepern hält an

(0) Kommentare
Schalke II: Verletzungspech bei Keepern hält an

Auf Schalke herrscht aktuell große Aufregung um die Torhüter - und das nicht nur im Profiteam. Denn auch die Reserve hat mit Verletzungssorgen im Tor zu kämpfen.

"Robin Himmelmann hat sich einen Bänderriss zugezogen und wird uns nicht zur Verfügung stehen. Wie lange er ausfällt, steht noch nicht fest. Jedoch müssen wir wohl mit einigen Wochen rechnen", bedauert S04-II-Coach Bernhard Trares, dem bis auf die Langzeitverletzten Timmy Thiele und David Loheider beim Auswärtstrip nach Elversberg (Samstag, 14 Uhr) alle Spieler zur Verfügung stehen.

Wer Himmelmann im Kasten vertreten wird, weiß Trares noch nicht. "Ob das Christian Görres oder Lukas Raeder sein wird, werde ich erst kurzfristig entscheiden." Fest steht jedoch, dass die Schalker in Elversberg ein ganz anderes Gesicht als zuletzt gegen die Reserven von Kaiserslautern und Köln zeigen wollen. "Wir haben die Videoanalyse genutzt, um unsere Schwächen aufzudecken. Wir wollen diese Fehler abstellen und in Elversberg zurück in die Erfolgsspur finden", sagt Trares, der für die letzten Niederlagen auch die Platzverhältnisse im Herner Mondpalast nennt. "Ich sehe ja, wie die Jungs im Training den Ball laufen lassen und was sie für ein tolles Kurzpass-Spiel zeigen. Im Mondapalast sind die Platzbedingungen nicht einfach, um unser Spiel durchzuziehen", sagt der ehemalige 1860-Profi, der jedoch keine Ausreden gelten lassen will. "Dagegen können wir nichts tun. Wir müssen uns auf diese Verhältnisse einstellen. Ich habe gehört, dass das Stadion in Elversberg auch nicht besser bespielbar sein soll, als unsere Mondapalast-Arena."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.