Startseite » Fußball » Regionalliga

Preußen Münster
Erster Neuzugang - Truckenbrod kommt

Münster: Erster Neuzugang - Truckenbrod kommt

Preußen Münster hat den ersten Neuzugang für die kommenden Saison präsentiert. Jens Truckenbrod wechselt vom FC Carl Zeiss Jena zum Drittliga-Aufsteiger.

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2013. In der aktuellen Saison absolvierte der Rechtsfuß 30 Partien in der dritten Liga und erzielte einen Treffer. Truckenbrod war zuvor für die Sportfreunde Siegen, den FC Schaffhausen in der ersten Schweizer Liga und für Dynamo Dresden aktiv. „Wir waren lange an Jens interessiert und sind sehr glücklich, dass wir ihn nun an uns binden können“, zeigt sich Sportvorstand Carsten Gockel hochzufrieden mit der Verpflichtung von Truckenbrod.

Für die Jugendnationalmannschaften des DFB lief die Nummer 21 von Carl Zeiss Jena insgesamt in 44 Partien auf. „Ich freue mich sehr darüber, dass die Zusammenarbeit klappt“, so Truckenbrod, an dem Münster schon im letzten Sommer interessiert war.

Der gebürtig aus Singen am Bodensee stammende Mittelfeldspieler weiß, was in ihn in der Domstadt erwartet: „Münster ist eine wunderschöne Stadt und die Preußen sind ein Traditionsklub mit großer Kontinuität.“

Trainer Marc Fascher bekommt damit im dritten Anlauf seinen Wunschspieler, denn schon zu Jenaer Zeiten war Fascher am Wechsel von Jens Truckenbrod beteiligt. „Jens ist ein laufstarker Sechser mit aggressiver Zweikampfführung. Neben dem guten Schuss zeichnet ihn seine Persönlichkeit aus. Auf dem Platz ist er ein Leadertyp“, beschreibt Fascher ihn.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.