Startseite » Fußball » Regionalliga

BVB II: Spielabsage
Leverkusen-Partie steht auf der Kippe

BVB II: Duo fraglich, Spielabsage droht

Freitag (19 Uhr) gastiert Borussia Dortmund II zum Reserve-Duell bei Bayer Leverkusen II. Für Sevdail Selmani sollte es eine besondere Partie werden.

Der 21-Jährige war zu Saisonbeginn von Leverkusen nach Dortmund gewechselt. Selmani war jahrelang Kapitän der Werkself und kämpft momentan um einen Stammplatz beim BVB. Ob der Defensivspezialist jedoch zum Einsatz kommt, steht noch nicht fest. „Sevdail hat sich einen Bluterguss zugezogen und das ausgerechnet vor dem Leverkusen-Spiel. Sein Einstaz steht auf der Kippe“, ärgert sich Theo Schneider.

Zudem muss Schnieder wohl weiterhin auf seinen Kapitän Nedim Hasanbegovic (Knorpelentzündung im Knie) verzichten. „Nedim fehlt uns an allen Ecken und Kanten. Er wird noch einmal einen Versuch im Training unternehmen, doch ich mag nicht so richtig dran glauben, dass er schon wieder gegen Leverkusen einsatzfähig sein wird. Leider werden wir wohl bis zu drei Wochen auf seine Dienste verzichten müssen“, bedauert Schneider.

Bei den Personalorgen könnte eine Spielabsage gerade zur rechten Zeit kommen. Die Stadt Köln hat bis einschließlich Freitag alle Rasenplätze aufgrund der Witterung gesperrt. Ob die Partie zwischen Leverkusen II und dem BVB-Nachwuchs im Kölner Südstadion überhaupt stattfindet, wird erst Freitagmorgen entschieden. "Ich hätte eigentlich nichts dagegen. Da wir ansonsten wohl vor 150 Zuschauern spielen würden. Unsere Erste spielt ja auch am Freitagabend, deshalb könnten uns unsere tollen Fans, die immer da sind, diesmal nicht unterstützen", würde Schneider eine Verlegung entgegenkommen.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.