Startseite

Oberliga NR
FSV Duisburg landet Transfer-Kracher

Foto: Firo

Oberliga-Schlusslicht FSV Duisburg hat sich für den Abstiegskampf prominent verstärkt. Stürmer Güngör Kaya wechselt zum Aufsteiger.

Etwas musste sich ändern im Oberliga-Kader des FSV Duisburg. Das war nach dem verpatzten Start in die neue Saison offensichtlich. Die ersten vier Spiele verlor die Mannschaft des ehemaligen Kray-Trainers Muhammet Isiktas. Am vergangenen Sonntag gab es eine 0:4-Klatsche im Aufsteiger-Duell gegen den SC Velbert. Ein heftiger Fehlstart.

Nun hat der Verein reagiert und einen äußerst namhaften Spieler zur Warbruckstraße gelockt. Wie RevierSport erfuhr, wird Güngör Kaya (28) künftig für den FSV Duisburg auflaufen. Der Mittelstürmer war zuletzt in der dritten türkischen Liga aktiv. Nun kehrt er in das Ruhrgebiet zurück, wo er bereits für Rot-Weiss Essen, die SG Wattenscheid 09 und Rot-Weiß Oberhausen spielte. Kaya absolvierte während seiner Karriere 117 Spiele in der Regionalliga und erzielte dabei 34 Tore. Mit seiner Erfahrung und der eingebauten Torgarantie soll er den Aufsteiger in der Oberliga konkurrenzfähig machen.

Ärger bei RWO und RWE

Fraglich dürfte jedoch sein, ob Kaya mit der nötigen Einstellung an seine neue Aufgabe herangehen wird. Diese hat er bei seiner letzten Station in Deutschland vermissen lassen. RWO löste den Vertrag mit dem früheren Nürnberger Top-Talent im Sommer 2017 auf. Aufgrund von Anpassungsschwierigkeiten und fehlendem Trainingsfleiß stellte er sich selbst in Abseits. "Wir waren mit seiner Einstellung zum Sport nicht zufrieden. Er hatte zu Beginn der Vorbereitung den schlechtesten Fitnesswert aller Spieler. Leider war er nicht mehr dazu bereit, den Schalter umzulegen und wollte den Weg des geringsten Widerstands gehen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, ihm keine Steine in den Weg zu lagen", hatte RWO-Sportchef Jörn Nowak über Kaya gesagt.

Zwei weitere Zugänge für den FSV

Bei Rot-Weiss Essen wurde der Türke im Jahr 2012 im Zuge des Wett-Skandals suspendiert. Kaya hatte genau wie zwei RWE-Teamkollegen bei der Partie gegen Borussia Dortmund II gegen das eigene Team gewettet.

Nun nimmt der Stürmer einen neuen Anlauf in der fünften Liga beim FSV Duisburg, der neben Kaya auch Abwehrspieler Eren Canpolat (SC Düsseldorf-West) und Rechtsaußen Mirac Akgün (Arminia Klosterhardt) unter Vertrag genommen hat.

Autor: Martin Herms

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 MSV Düsseldorf 2 0 1 1 2:4 -2 1
17 FC Kray 2 0 1 1 1:3 -2 1
18 FSV Duisburg 2 0 1 1 0:2 -2 1
19 1. FC Kleve 1 0 0 1 0:1 -1 0
20 Cronenberger SC 2 0 0 2 0:2 -2 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SSVg Velbert 1 0 1 0 1:1 0 1
10 VfB Homberg 1 0 1 0 0:0 0 1
11 FSV Duisburg 1 0 1 0 0:0 0 1
12 ETB Schwarz-Weiß Essen 1 0 1 0 0:0 0 1
13 TuRU Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
17 VfB Homberg 1 0 0 1 1:2 -1 0
18 Cronenberger SC 1 0 0 1 0:1 -1 0
19 FSV Duisburg 1 0 0 1 0:2 -2 0
20 SpVg Schonnebeck 1 0 0 1 2:5 -3 0
21 Sportfreunde Baumberg 1 0 0 1 1:4 -3 0

Transfers

FSV Duisburg

FSV Duisburg

02 H
SC Union Nettetal Logo
SC Union Nettetal
Mittwoch, 10.08.2022 19:30 Uhr
0:0 (-:-)
03 A
SC St. Tönis Logo
SC St. Tönis
Sonntag, 14.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
04 H
KFC Uerdingen 05 Logo
KFC Uerdingen 05
Sonntag, 21.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
SC Union Nettetal Logo
SC Union Nettetal
Mittwoch, 10.08.2022 19:30 Uhr
0:0 (-:-)
04 H
KFC Uerdingen 05 Logo
KFC Uerdingen 05
Sonntag, 21.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
SC St. Tönis Logo
SC St. Tönis
Sonntag, 14.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.